hart

Position in der Topliste: keine - Kategorien: + hinzufügen
  • In seinem Ursprung kommt das Wort aus einer Redewendung: "du bist ja schon wieder hart am Glas" und betont und kommentiert den reichhaltigen Alkoholkonsum. Mitlerweile lässt sich das Wort aber in allen möglich Fällen anwenden, wenn die besondere Dringlichkeit oder Heftigkeit betont werden soll.
    So lässt sich sagen:" Ich war hart am Büffet" Übersetzt hieße es: Ich habe mich reichaltig und wiederholt am Büffet bedient.
    Hart wird auch als Synonym für bitter, pech haben oder dumm gelaufen verwendet - also als (mitunter ironische) Mitleidsbekundung.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Beispielsätze zu hart
  • "Zu hart, wie du sie fertig gemacht hast!" (im Sinne von "kaum zu glauben").
    Von anonym am 24.12.2009
    + verbessern + melden
  • "Meine Mum hat gesagt, ich soll um elf wieder zu Hause sein." - "Tja, das ist hart."
    Von anonym am 08.02.2011
    + verbessern + melden

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
4.5/5 bei 2
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

hart Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für hart

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für hart
Ähnliche Wörter für hart