sanft

• Kategorie: Positive Wörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • sanft

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: sanft, Komparativ sanf | ter, Superlativ am sanf | tes | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] sehr ruhig; ohne Kraftaufwand; zart
[2] bei Stoffen: weich, flexibel

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Musik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"sanft" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"sanft" umfasst 5 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "sanft" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "sanft" belegt Position 3408 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv sanft
Komparativ sanfter
Superlativ am sanftesten

Beispiele

Beispielsätze

  • mit sanftem Druck; ein sanftes Naturell haben; seine Stimme klingt sanft
  • Er kraulte ihr sanft den Nacken.
  • "Nun beruhige dich doch", sagte sie sanft.
  • Dieses Hemd ist aus einem sehr sanften Stoff gefertigt.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): zanft

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "sanft" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "sanft" wird einigermaßen positiv bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für sanft

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"sanft" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"sanft" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Wünsche

  • Noch liegt er sanft gehüllt in Decken,
    bald schon wird er euch morgens wecken,
    wird seine ersten Worte sprechen und Fußball spielen
    und euch berichten von seinen Träumen und Zielen.
  • Huhu, ich bin die kleine Weihnachtsfee,
    stecke leider fest im Schnee.
    Drum kann ich dich nur sanft aus der Ferne grüßen,
    wünsche dir frohe Weihnachten voller Liebe mit deinen Süßen!
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Was Gott mit uns beabsichtigt, können wir nicht wissen, so wie ein vorgespanntes Pferd nicht wissen kann, wohin es geht, weshalb und was es zieht; ist das Pferd jedoch zahm und willig und zieht es, so weiß es, daß es für seinen Herrn arbeitet, und es ist ihm wohl dabei. "Mein Joch ist sanft und meine Bürde ist leicht."

    Leo Tolstoi (1828 - 1910)

  • Wir alle werden von Zeit zu Zeit von solchen Gedanken gequält. Ja, gequält, denn unser Denken reicht gerade hin, die Ohnmacht des menschlichen Geistes zu ermessen. Was ist denn unsere schwache Stimme in der unendlichen Stille des Raumes? Kann unser dürftiger Verstand die Geheimnisse des sternenübersäten Himmels enträtseln? Gibt es Antwort auf unsere Fragen? Keine, nur Echos und phantastische Visionen. Und doch glauben wir, es gäbe eine Antwort, und dereinst wird eine neue Morgenröte aufscheinen über unserem langen Weg durch die Nacht. Wir glauben es, denn ein Abglanz ihrer Schönheit erreicht uns schon jetzt von jenseits des Grabes - wir nennen es Hoffnung. Ohne Hoffnung würden wir den moralischen Tod erleiden, aber mit Hoffnung im Herzen können wir uns zum Himmel aufschwingen, oder wenigstens, falls sie sich nur als freundliches Trugbild erweist, das uns vor Verzweiflung bewahren soll, sanft hinabsinken in den Abgrund ewigen Schlafes.

    H. Rider Haggard (1856 - 1925)

  • Es ist unglaublich wie unwissend die studierende Jugend auf Universitäten kommt, wenn ich nur 10 Minuten rechne oder geometrisiere, so schläft 1/4 derselben sanft ein.

    Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "sanft" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "sanft" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet