nach

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • nach

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: nach

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] in Richtung (mit Dativ oder adverbialer Bestimmung des Ortes)
[2] Hervorhebung des Ziels einer im Satz ausgedrückten Tätigkeit; mit Dativ
[3] Relation, bei der das mit nach referenzierte Bezugsobjekt zeitlich oder räumlich (in Bewegungsrichtung) vor dem Subjekt liegt; mit Dativ
[4] jemandes Zitat aufgreifen; mit Dativ

Wortherkunft

mittelhochdeutsch nāch, althochdeutsch nāh, germanisch *næhwō "nahe, nach", belegt seit dem 8. Jahrhundert(1)
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: "nach", Seite 642.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"nach" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"nach" umfasst 4 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "nach" wird sehr oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "nach" belegt Position 28 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

  • nach Hause; Städte/Länder/Inseln: nach Hamburg fahren, nach Italien / Teneriffa fliegen
  • Jetzt steh endlich auf, es ist schon nach neun.
  • Nun muss ich nach Hause [gehen], aber ich komme bald zurück.
  • veraltet: Sie reisen nach der Schweiz.
  • Adam griff nach dem Apfel.
  • Frage nach dem Portier!
  • Nach dem Regen schien wieder die Sonne.
  • Es ist ein Viertel nach elf Uhr, das heißt 11:15
  • Nach der Haltestelle Müllerstraße kommt die Bahnhofstraße.
  • Nach Goethes Faust liegt das wahre Wesen in des Pudels Kern.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): naːx

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "nach"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "nach" eher als positiv oder negativ wahr?

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für nach

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"nach" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"nach" am Anfang

"nach" mittig

"nach" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "nach" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "nach" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet