Becher

• Kategorie: Nachname

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Becher

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Be | cher , Plural: Be | chers

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Becher"?

[1] Familienname

Bekannte Namensträger:

Walter Becher

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. Becher

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Becher" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Becher" umfasst 6 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Becher"

enthält 2 Vokale und 4 Konsonanten

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Beispiele

Beispielsätze

  • Herr Dr. Becher arbeitet in der Radiologie.
  • Frau Becher bekommt demnächst eine Gehaltserhöhung.
  • Bei den Bechers ist der Vorgarten grüner als bei den Weißkopfs.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈbɛçɐ

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Becher" eher als positiv oder negativ wahr?

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Sprichwörter

  • Im Becher ersaufen mehr Leute als im Bach.
  • Im Becher ertrinken mehr als im Meer.
  • zeige alle Sprichwörter

Zitate

  • Das Schicksal behandelte mich schlecht, ich schaute es an und lachte, damit niemand sah, wie bitter der Becher war, den ich trank. Die Fröhlichkeit kam vorbei, hielt an bei mir, und sagte: "Ich kam um zu sehen, mit wem du lachst?"

    Ella Wheeler Wilcox (1850 - 1919)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Becher" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Becher" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet