Birgit

• Kategorie: Vorname

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Birgit

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Bir | git, Plural 1: Bir | gi | ten, Plural 2: Bir | gits

Orthographische Varianten

  • Alternative Schreibweise: Birgid Birgitt

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Birgit"?

[1] weiblicher Vorname

Wortherkunft

Birgit wurde in den 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts ins Deutsche entlehnt. Zugrunde liegt wahrscheinlich der nordische Vorname Birgitta.(1)(2) Dieser Name soll die nordische Form von Brigitta sein.(3)(4) Brigitta wiederum ist die nordische Form des keltischen Namens Brighid.(5) Andere Quellen bringen Birgit auch direkt mit Brigitta(6) oder mit Brigitte(7) in Verbindung. Der Deutung von Birgit als von einem dieser beiden Namen abstammend wird an anderer Stelle indes ausdrücklich widersprochen. Birgit stamme nicht vom keltischen Brig(h)id ab, sondern sei die weibliche Form von Birger und damit skandinavischen Ursprungs.(8)
Eine dritte Meinung nimmt an, dass beide Ansätze richtig sind. Birigt sei sowohl nordischen Ursprungs, da der Name auf das altnordische biarga → non (helfen(9)) zurückgehe, als auch keltischen Ursprungs.(10)
  1. Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2 , "Birgit", Seite 83
  2. Nordic Names (englisch) "Birgit"
  3. Nordic Names (englisch) "Birgitta"
  4. behindthename.com "Birgit"
  5. Nordic Names (englisch) "Brigitta"
  6. Horst Naumann, Gerhard Schlimpert, Johannes Schultheis: Vornamenbuch. Bibliographisches Institut, Leipzig 1988, ISBN 3-323-00175-3 , "Birgit", Seite 37
  7. Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe) , "Birgit", Seite 73
  8. Wikipedia-Artikel "Birgit"
  9. Franz Eduard Christoph Dietrich: Altnordisches Lesebuch, 2. Auflage, 1864, "biarga"
  10. babynamespedia.com "Birgit"

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Birgit" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Birgit" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Birgit" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Birgit" belegt Position 3321 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

Für "Birgit" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈbɪʁɡɪt

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Birgit" eher als positiv oder negativ wahr?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Birgit" am Anfang

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Birgit" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Birgit" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet