Herrin

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Herrin

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Her | rin, Plural: Her | rin | nen

Häufige Rechtschreibfehler

  • Herin

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Herrin"?

[1] besitzende und gebietende Frau
[2] Anrede, veraltet: für eine höhergestellte Frau, auch im Sinne der Arbeitgeberin, Herrschaft
[3] stellvertretend für Domina

Wortherkunft & Verweise

im 16. Jahrhundert von Herr(1)
  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache "Herrin"

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • veraltet

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Herrin" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Herrin" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Herrin" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Herrin" belegt Position 25455 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Herrin
Nominativ Plural die Herrinnen
Genitiv Singular der Herrin
Genitiv Plural der Herrinnen
Dativ Singular der Herrin
Dativ Plural den Herrinnen
Akkusativ Singular die Herrin
Akkusativ Plural die Herrinnen

Beispiele

Beispielsätze

  • Sie ist Herrin über ein eigenes Vermögen.
  • Wie sollte sie jemals wieder Herrin über dieses Chaos werden.
  • Die Herrin von Schloss Falkenstein lud zum Nachmittagstee.

Gendersprache

Männliche Wortform

  • Herr

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈhɛʁɪn

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Herrin"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Herrin" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Herrin

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Herrin" am Ende

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Die Einbildungskraft ist jenes Trügerische im Menschen, jene Herrin des Irrtums und der Fälschung, die uns umso mehr trügt, als sie nicht immer trügt; denn sie wäre eine unfehlbare Wahrheitsregel, wenn sie eine unfehlbare Regel der Falschheit wäre.

    Blaise Pascal (1623 - 1662)

  • Süße Ironie! Du allein bist rein, keusch und wahr, du verleihst Anmut der Schönheit und Reiz der Liebe; du flößest Barmherzigkeit durch Duldung ein; du entfernst das menschenmörderische Vorurteil; du lehrst Züchtigkeit das Weib, Kühnheit den Krieger, Klugheit den Staatsmann. Du besänftigst durch dein Lächeln Streit und Bürgerkrieg; du stiftest Frieden unter den Brüdern und heilst den Fanatiker und Sektierer. Du bist die Herrin der Wahrheit du dienst dem Genie als Vorsehung und auch der Tugend, o, eine Göttin bist du!

    Pierre-Joseph Proudhon (1809 - 1865)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Herrin" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Herrin" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet