herrlich

• Kategorie: Positive Wörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • herrlich

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: herr | lich, Komparativ herr | li | cher, Superlativ am herr | lichs | ten

Häufige Rechtschreibfehler

  • herlich

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "herrlich"?

[1] besonders erfreulich, die Erwartungen übertreffend, wunderschön; so gut, schön oder auf andere Art positiv, dass sich kaum etwas Besseres, Schöneres oder sonst Positiveres vorstellen lässt
[2] sehr, überaus

Wortherkunft & Verweise

Vorformen des heutigen Adjektivs waren das althochdeutsche hērlīh, das mittelhochdeutsche hērlich, das mitteldeutsche hirlich und herrelich, verwandt sind das altsächsische und zugleich mittelniederdeutsche hērlīk sowie das mittelniederländische heerlijc und das niederländische heerlijk . All dies sind Ableitungen von hēr, einem alten deutschen Adjektiv mit den Bedeutungen "alt" und "ehrwürdig", welches eine Vorläuferform von hehr ist. Doch bereits im Althochdeutschen wurde das Adjektiv mit hē̌ro oder hē̌rro, Vorformen von Herr, in Verbindung gebracht. Seit dem Mittelhochdeutschen wird das Adjektiv häufig in Bezug auf Aussprache und Schreibung an Herr angelehnt, dennoch kommen immer wieder Schreibungen wie hehrlich und herlich vor, die an die Verwandtschaft mit hehr erinnern.
Zunächst stand herrlich wie hehr für "erhaben" oder "hervorragend", bekommt unter dem Einfluss von Herr seit dem Mittelhochdeutschen und dem Frühneuhochdeutschen allerdings auch die Bedeutungen "herrisch" und "herrenmäßig", bis sich die heute übliche Verwendungsweise entwickelte.(1)
  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9 , "hehr", Seite 521 und "herrlich", Seite 535 f.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"herrlich" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"herrlich" umfasst 8 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"herrlich"

enthält 2 Vokale und 6 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "herrlich" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "herrlich" belegt Position 2920 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv herrlich
Komparativ herrlicher
Superlativ am herrlichsten

Beispiele

Beispielsätze

  • Ein herrlicher Sommertag auf einer grünen Wiese ist immer wieder etwas Besonderes.
  • Wir hörten einen herrlichen Vortrag über die Architektur der vergangenen vier Jahrzehnte.
  • Der Abend mit Konrad war herrlich.
  • Dieser Hering ist herrlich frisch.
  • Hier am Kamin ist es herrlich warm.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈhɛʁlɪç

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "herrlich" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "herrlich" wird überwiegend positiv bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für herrlich

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"herrlich" am Anfang

"herrlich" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Schokolade, bunte Eier, versteckt der Hase, große und kleine.
    Sag jetzt nicht du findest keine,
    denn auch für dich wird im herrlich blühenden Garten
    ganz bestimmt eine schöne Überraschung warten.
  • zeige alle Grüße

Zitate

  • scheint mir ein herrlich tragischer Stoff.

    Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

  • Es ist ein herrlich Ding, zu befehlen ..., wenn die anderen einem gehorchen müssen.

    Miguel de Cervantes Saavedra (1547 - 1616)

  • Gottes Natur ist herrlich überall, und es kommt oft nur auf das Auge und Herz an, mit dem man sie erblickt.

    Albert Emil Brachvogel (1824 - 1878)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "herrlich" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "herrlich" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet