Veilchen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Veilchen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Veil | chen, Plural: Veil | chen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Veilchen"?

[1] kleine, meist violettfarben blühende, stark duftende Blume der Gattung Viola
[2] umgangssprachlich: ein durch Schlag oder Stoß blau verfärbtes Auge

Wortherkunft

Verkleinerung von früher Vei(e)l -> mittelhochdeutsch vīel -> frühmittelhochdeutsch vīol(e) -> althochdeutsch viola -> lateinisch viola (vgl. Viola)(1)
  1. Duden online "Veilchen"

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Botanik
  • umgangssprachlich
  • Medizin

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Veilchen" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Veilchen" umfasst 8 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Veilchen" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Veilchen" belegt Position 22584 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Veilchen
Nominativ Plural die Veilchen
Genitiv Singular des Veilchens
Genitiv Plural der Veilchen
Dativ Singular dem Veilchen
Dativ Plural den Veilchen
Akkusativ Singular das Veilchen
Akkusativ Plural die Veilchen

Beispiele

Beispielsätze

  • Komm lieber Mai und mache / die Bäume wieder grün. / Und lass uns an dem Bache / die kleinen Veilchen blühn! (Aus dem Volkslied "Komm lieber Mai und mache" von Christian Adolf Overbeck)
  • Rolf hat sich bei der Streiterei gestern ein anständiges Veilchen eingehandelt.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈfaɪ̯lçən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Veilchen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Veilchen" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Veilchen

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Veilchen" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Die Hasen hoppeln nicht mehr im Schnee mit kalten Pfoten,
    sondern genießen die ersten Frühlingsboten.
    Die Veilchen und Narzissen duften unter den Bäumen,
    während wir von einem friedlichen Osterfest träumen.
  • zeige alle Grüße

Zitate

  • Das Veilchen drängt sich zuallererst hervor, kanns kaum erwarten bis Frühling wird, überflügelt sogar das Gras, damit 's nur ja früher als alle anderen Blumen da ist aufm Platz, wo steckt da die Bescheidenheit? Aber 's geht schon so; so kommt auch mancher Mensch zu einem Renommee, er weiß nicht wie! Weltlauf?

    Johann Nepomuk Nestroy (1801 - 1862)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Veilchen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Veilchen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet