abschmieren

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • abschmieren

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: ab | schmie | ren, Präteritum schmier | te ab, Partizip II ab | ge | schmiert

Häufige Rechtschreibfehler

  • apschmieren

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "abschmieren"?

Hauptbedeutung

[1] Technik, Hilfsverb haben: die Schmierstellen eines Gerätes mit Schmiermittel versorgen
[2] umgangssprachlich: den Text eines anderen illegitim übernehmen, kopieren
[3] umgangssprachlich: etwas mit unsauberer Handschrift abschreiben
[4] Fliegersprache, Hilfsverb sein: plötzlich an Höhe verlieren, absacken, abstürzen
[5] EDV: aufgrund von Überlastung abstürzen
[6] salopp, Hilfsverb haben: jemand oder etwas schlechtmachen, geringschätzen
[7] umgangssprachlich, Hilfsverb sein: einen Verlust erleiden; in eine Krise geraten
[8] salopp, Hilfsverb haben: jemanden mit Geld oder anderen Gütern bestechen

Nebenbedeutung

[1] "Abschmieren" ist ein anderes Wort für "sterben".

Wortherkunft & Verweise

Ableitung zum Verb schmieren mit dem Präfix (Derivatem) ab-

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • derb
  • salopp
  • Technik
  • umgangssprachlich
  • Computer

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"abschmieren" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"abschmieren" umfasst 11 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"abschmieren"

enthält 4 Vokale und 7 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "abschmieren" wird selten im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "abschmieren" belegt Position 50603 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich schmiere ab
Präsens du schmierst ab
Präsens er, sie, es schmiert ab
Präteritum ich schmierte ab
Partizip II abgeschmiert
Konjunktiv II ich schmierte ab
Imperativ Singular schmier ab
Imperativ Singular schmiere ab
Imperativ Plural schmiert ab
Hilfsverb sein
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Die Maschine schmierte plötzlich ab und sackte wie ein Stein 500 m in die Tiefe.
  • Er schmierte mit der Kiste über die linke Tragfläche ab und hatte Mühe, sie wieder zu stabilisieren.
  • Ich hoffe, dass mein Alter bald abschmiert, damit ich an die Kohle rankomme.
  • Ich habe die Maschine gründlich abgeschmiert.
  • Der Schüler hat heimlich von seinen Sitznachbaren abgeschmiert.
  • Er hat den Satz auf der Schultafel schnell abgeschmiert.
  • Dann ist die Maschine abgeschmiert.
  • Just in dem Moment ist das Programm abgeschmiert.
  • Er hat mich immer abgeschmiert, aber ich werde beweisen, was ich wert bin.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈapˌʃmiːʁən

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "abschmieren" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für abschmieren

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "abschmieren" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "abschmieren" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet