eher

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • eher

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: eher

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] zu einem früheren Zeitpunkt
[2] Einleitung einer bevorzugten Alternative in emotional negativ besetzten Kontexten
[3] größere Wahrscheinlichkeit bei sehr unwahrscheinlichen Ereignissen
[4] betont die persönliche, subjektive Beurteilung eines Sachverhalts; zu einer Formulierung tendierend

Wortherkunft

gemeingermanisches Adverb, althochdeutsch "ēr" (Komparativ zu einem im Deutschen nicht mehr vorhandenen Wort mit der Bedeutung "früh")(1)
  1. Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/ Leipzig/ Wien/ Zürich 2001. ISBN 3-411-04073-4

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"eher" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"eher" umfasst 4 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "eher" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "eher" belegt Position 372 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

  • Die finanzielle Frage ist hier eher nebensächlich.
  • Nach hinten schauen und dabei nach vorne rennen ist auf die Dauer eine eher ungesunde Fortbewegungsweise.
  • Wer eher (mit seiner Arbeit) fertig ist, darf früher gehen.
  • Eher werfe ich mein Geld aus dem Fenster, als dass ich es dir gebe.
  • Eher fallen Ostern und Weihnachten auf einen Tag, als dass Peter seine Meinung ändert.
  • Maria lebt in eher bescheidenen Verhältnissen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈeːɐ

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "eher"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "eher" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für eher

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"eher" am Anfang

"eher" mittig

"eher" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "eher" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "eher" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet