er

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • er

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: er

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "er"?

[1] Personalpronomen 3. Person Neutrum Singular, welches eine zuvor benutzte Nominalphrase im Maskulinum (Person, Tier, Sache oder Abstraktum) ersetzt oder bei fehlendem oder weit entferntem Bezugswort auf eine Person männlichen natürlichen Geschlechts verweist

Wortherkunft & Verweise

vom indogerm. Pronomen: *is, althochdeutsch, mittelhochdeutsch: er wie gotisch: is und lateinisch: is

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"er" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"er" umfasst 2 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"er"

enthält einen Vokal und einen Konsonant

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "er" wird ständig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "er" belegt Position 23 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

  • (veraltet) zu Untergebenen: Lasse er den Wagen vorfahren.
  • ‚Schau mal, da hinten. Ist er nicht süß?‘, sagte sie. ‚Ja‘, antwortete ihre Freundin, ‚eine angenehme Erscheinung.‘
  • Der weibliche Häftling entkam den Gefängniswärtern, weil er eine gute Gelegenheit nutzen konnte. Aber die Polizei fing die Frau schnell wieder ein.
  • Er fährt Fahrrad.
  • Wegen seiner kommen wir zu spät.
  • Gib ihm das Buch.
  • Ich sehe ihn!
  • Wir liefen alle auf der linken Seite der Straße, er aber rechts.
  • Bürschi lernte Woche für Woche mehr, er war mir im Tierheim damals ja gleich besonders aufgefallen.
  • Ich liebe den Baum vor unserem Haus, er spendet Schatten und Sauerstoff.
  • Das Wichtigste ist der Frieden, er ist ein hohes Gut.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): eːɐ̯ ɐ ˈvas‿ɐ

Semantik

Assoziation

Nimmst du "er" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für er

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"er" ist ein Isogramm.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "er" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "er" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet