googeln

• Kategorie: Neologismus, Anglizismen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • googeln

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: goo | geln, Präteritum goo | gel | te, Partizip II ge | goo | gelt

Häufige Rechtschreibfehler

  • googlen
  • gogeln

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "googeln"?

Hauptbedeutung

[1] mit der Suchmaschine Google im Internet suchen, recherchieren
[2] mit irgendeiner Suchmaschine im Internet suchen, recherchieren

Nebenbedeutung

[1] Googeln: Die Internetsuchmaschine Google benutzen, um im Internet etwas zu suchen.

Wortherkunft & Verweise

wie die englische verbalisierte Form (to) google  abgeleitet vom Suchmaschinenanbieter Google
Das Verb googeln wurde 2004 in den Duden aufgenommen und leitet sich von Google ab. Ebenso findet man die näher am Ursprung orientierte Schreibweise googlen, die aber nicht in den Duden aufgenommen wurde. In der amtlichen Wörterliste 2006 des Rats für deutsche Rechtschreibung fehlt der Begriff vollständig. Da Google befürchten muss, sein Markenrecht zu verlieren, wenn der Name Google (ähnlich wie Tesafilm, Uhu-Kleber oder Walkman) als generischer Gattungsname gebraucht würde, nimmt das Unternehmen massiven Einfluss auf Wörterbuch- und Zeitungsredaktionen sowie Sprachwissenschaftler, um zu erreichen, dass der explizite Bezug genau zur Google-Suchmaschine dem Anschein nach immer gewahrt sei. Bekannt geworden ist eine solche Einflussnahme im Falle der Duden-Redaktion(1)(2), des Merriam-Webster's Collegiate Dictionary(3)(4), der Washington Post(5) und des Schwedischen Sprachenrates(6)(7).
  1. http://www.duden.de/rechtschreibung/googeln
  2. http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-will-richtig-googeln-lassen-152201.html
  3. http://www.merriam-webster.com/dictionary/google
  4. <http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/article/2006/08/04/AR2006080401536.html/
  5. Adrian Lobe: Die Macht der Suchmaschine – Nur was Google findet, existiert. In: sueddeutsche.de. 2. März 2019, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 6. März 2019) .
  6. http://www.språkrådet.se/15922
  7. http://www.heise.de/newsticker/meldung/Schwedischer-Sprachenrat-streicht-ogooglebar-von-Woerterliste-1830943.html

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"googeln" ist ein Anglizismus.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"googeln" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"googeln" umfasst 7 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"googeln"

enthält 3 Vokale und 4 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "googeln" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "googeln" belegt Position 15562 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich googel
Präsens ich googele
Präsens ich google
Präsens du googelst
Präsens er, sie, es googelt
Präteritum ich googelte
Partizip II gegoogelt
Konjunktiv II ich googelte
Imperativ Singular googele
Imperativ Singular googel
Imperativ Plural googelt
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • "Mama Mama, wie kommen denn die kleinen Babys zur Welt?" - "Keine Ahnung, geh googeln!"
  • Um genauere Informationen darüber zu erhalten, muss ich ein wenig googeln.
  • Diese Information kann man einfach googeln.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈɡuːɡl̩n

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "googeln"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "googeln" eher als positiv oder negativ wahr?

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • google

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für googeln

Wortbildungen

Neologismus

Was ist ein Neologismus?

"googeln" ist ein Neologismus der 2000er Jahre.

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "googeln" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "googeln" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet