schaffen

• Kategorie: Positive Wörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • schaffen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: schaf | fen, Präteritum schaff | te, Partizip II ge | schafft

Häufige Rechtschreibfehler

  • schafen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "schaffen"?

[1] etwas zu Ende bringen, erreichen; bestehen, eine Aufgabe bewältigen, etwas leisten
[2] etwas zu einem bestimmten Zeitpunkt erreichen
[3] umgangssprachlich: arbeiten
[4] umgangssprachlich: an einen bestimmten Platz tragen, bringen, von einem bestimmten Platz wegtragen, wegbringen

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. schaffen

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich
  • Kulinarik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"schaffen" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"schaffen" umfasst 8 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"schaffen"

enthält 2 Vokale und 6 Konsonanten

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich schaffe
Präsens du schaffst
Präsens er, sie, es schafft
Präteritum ich schaffte
Partizip II geschafft
Konjunktiv II ich schaffte
Imperativ Singular schaffe
Imperativ Singular schaff
Imperativ Plural schafft
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Ich habe mein Examen endlich geschafft!
  • Ich weiß nicht, wie ich das geschafft habe.
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel: "Wir schaffen das!" (Schlagwort der Flüchtlingskrise 2015)
  • Wenn wir uns beeilen schaffen wir den Zug noch.
  • Ich schaffe in einer Fabrik.
  • Ich muss jeden Samstag schaffen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈʃafn̩

Semantik

Assoziation

Nimmst du "schaffen" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "schaffen" wird schwach positiv bewertet.

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • ein für alle Mal aus der Welt schaffen
  • frohes Schaffen
  • zeige alle Redewendungen

Sprichwörter

  • Das ist ein Wetter für meine Knecht', schaffen sie nicht, dann frieren sie recht.
  • zeige alle Sprichwörter

Zitate

  • Ziel und Mittel der Demokratie. — Die Demokratie will möglichst Vielen Unabhängigkeit schaffen und verbürgen, Unabhängigkeit der Meinungen, der Lebensart und des Erwerbs.

    Friedrich Nietzsche (1844 - 1900)

  • Die Kunst ist der allerschlimmste Aristokrat! Sie hat nichts zu schaffen mit dem großen Haufen!

    James McNeill Whistler (1834 - 1903)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "schaffen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "schaffen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet