Absolutismus

• Kategorie: Gallizismen, Fremdwörter, Singularetantum

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Absolutismus

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 5
  • Silbentrennung: Ab | so | lu | tis | mus, kein Plural

Häufige Rechtschreibfehler

  • Apsolutismus

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Absolutismus"?

[1] Politik, Geschichte: Herrschaftsform, in der der Herrscher – meist ein König oder Kaiser – uneingeschränkte Macht in seinem Land besitzt und ohne Bindung an Gesetze regieren kann

Wortherkunft & Verweise

  1. Duden online "Absolutismus"

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Absolutismus" ist ein Gallizismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Politik
  • Geschichte

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Absolutismus" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Absolutismus" umfasst 12 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Absolutismus"

enthält 5 Vokale und 7 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Absolutismus" wird selten im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Absolutismus" belegt Position 46534 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Absolutismus
Genitiv Singular des Absolutismus
Dativ Singular dem Absolutismus
Akkusativ Singular den Absolutismus

Beispiele

Beispielsätze

  • Ludwig XIV. ist ein typischer Vertreter des Absolutismus.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˌapz̥oluˈtɪsmʊs

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Absolutismus"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Absolutismus" eher als positiv oder negativ wahr?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Absolutismus

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Der Absolutismus bedarf in erster Linie Unparteilichkeit, Ehrlichkeit, Pflichttreue, Arbeitskraft und innere Demut des Regierenden.

    Otto von Bismarck (1815 - 1898)

  • Der Absolutismus wäre die ideale Verfassung für europäische Staatsgebilde, wenn der König und seine Beamten nicht Menschen blieben wie jeder andre, denen es nicht gegeben ist, mit übermenschlicher Sachkunde, Einsicht und Gerechtigkeit zu regieren.

    Otto von Bismarck (1815 - 1898)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Absolutismus" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Absolutismus" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet