Anfang

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Anfang

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: An | fang, Plural: An | fän | ge

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Anfang"?

[1] zeitlicher oder räumlicher Beginn oder Ausgangspunkt eines Vorgangs oder einer Sache

Wortherkunft

mittelhochdeutsch an(e)vanc, althochdeutsch anafang "Beginn", in einigen Fällen auch "das Anfassen, Ergreifen", belegt seit dem 9. Jahrhundert(1)
  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4 , Stichwort "anfangen".

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Anfang" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Anfang" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Anfang" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Anfang" belegt Position 418 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Anfang
Nominativ Plural die Anfänge
Genitiv Singular des Anfanges
Genitiv Singular des Anfangs
Genitiv Plural der Anfänge
Dativ Singular dem Anfang
Dativ Singular dem Anfange
Dativ Plural den Anfängen
Akkusativ Singular den Anfang
Akkusativ Plural die Anfänge

Beispiele

Beispielsätze

  • Der Anfang war schon lange vorbei.
  • Die Entwicklung steckt noch in den Anfängen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈanˌfaŋ

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Anfang" eher als positiv oder negativ wahr?

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Anfang

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Anfang" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Die 30 ist eine große Nummer,
    hoffe sie bereitet dir keinen Kummer!
    Würde dich immer noch für Anfang 20 halten,
    mit einer Top-Figur, einem tollen Lächeln, einer Mega-Ausstrahlung und kaum Falten!
  • Der Anfang eines jeden Jahres steckt voller Magie,
    wir planen unsere Neujahrsvorsätze besser spät als nie.
    Behalte auch du dir deine Träume
    und schaffe in diesem vielversprechenden Jahr neue Räume.
  • zeige alle Grüße

Sprichwörter

Wünsche

  • Die Chemie stimmte von Anfang an,
    die Zeit stand still und in euren Blicken seid ihr versunken,
    beim Kennenlernen sprühten dann die Funken.
    Wir wünschen euch zu allen Zeiten: genießt diesen magischen Zauberbann.
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Der Anfang und der Umriß unserer Verbindung war Schwärmerei, und das mußte er sein; aber Schwärmerei, und das mußte er sein; aber Schwärmerei, glaube mir’s, würde auch nothwendig ihr Grab sein. Jetzt muß ein ernsthafteres Nachdenken und eine langsame Prüfung ihr Consistenz und Zuverlässigkeit geben. Jedes unter uns muß dem Interesse des Ganzen einige kleine Leidenschaften abtreten, und eine herzliche Liebe für Jedes unter uns muß in uns allen die erste und die herrschende sein.

    Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

  • Der Anfang des Lebens ist die Geburt, dieses ist aber nicht der Anfang des Lebens der Seele, sondern des Menschen. Das Ende des Lebens ist der Tod; dieses ist aber nicht das Ende des Lebens der Seele, sondern des Menschen.

    Immanuel Kant (1724 - 1804)

  • Die Liebe ist ein Kind der Ewigkeit. Sie verwischt die Erinnerung an den Anfang und nimmt die Angst vor dem Ende.

    Germaine de Staël (1766 - 1817)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Anfang" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Anfang" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet