Becker

• Kategorie: Nachname

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Becker

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Be | cker

Orthographische Varianten

  • Alternative Schreibweise: Bäcker

Häufige Rechtschreibfehler

  • Beker

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Becker"?

[1] deutschsprachiger Nachname, Familienname; der achthäufigste Nachname in Deutschland; Vorkommen in Deutschland und Österreich fast flächendeckend, größte Dichte im südlichen Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland

Wortherkunft & Verweise

  1. Berufsname aus der Berufsbezeichnung Beck, Becke, bairisch: Böck entstanden, der süddeutschen Bezeichnung für den Bäcker und in der Schreibweise beibehalten
  2. Wohnstättenname von niedersächsisch, plattdeutsch, norddeutsch: Bek, Beek, Beeke, Bäke - Bach, der an einem Bach Lebende, Ansässige, der ein Grundstück am Bach Besitzende

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Becker" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Becker" umfasst 6 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Becker"

enthält 2 Vokale und 4 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Becker" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Becker" belegt Position 1974 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Beispiele

Beispielsätze

  • Herr Becker wollte uns kein Interview geben.
  • Die Beckers fliegen heute nach Südafrika.
  • Der Becker trägt nie die Pullover, die die Becker ihm strickt.
  • Boris Becker konnte als ein Kassenmagnet im Tennissport gelten.
  • Frau Becker ist ein Genie im Verkauf.
  • Das kann ich dir aber sagen: "Wenn die Frau Becker kommt, geht der Herr Becker."
  • Becker kommt und geht.
  • Beckers kamen, sahen und siegten.
  • An verregneten Herbsttagen ist Familie Beckers liebste Beschäftigung das Bemalen von Hühnereiern.
  • An verschneiten Wintertagen ist die liebste Beschäftigung von Familie Becker das Schmücken von Weihnachtsbäumen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈbɛkɐ

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Becker"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Becker" eher als positiv oder negativ wahr?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Becker" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Becker" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Becker" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet