Brett

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Brett

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Brett, Plural: Bret | ter

Häufige Rechtschreibfehler

  • Bret

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Brett"?

Hauptbedeutung

[1] ein längliches, gleichmäßig und in Wuchsrichtung zugeschnittenes Stück Holz, welches um ein Mehrfaches länger als Höhe und Breite ist
[2] das Spielbrett, das Spielfeld, die Spieltafel verschiedener Gesellschaftsspiele
[3] eine Anschlagtafel für Mitteilungen, Aushänge, Anzeigen und Ähnliches
[4] durch einen Hefepilz verursachter Fehlton im Wein
[5] meist im Plural: Hilfsmittel, um besser durch den Schnee zu kommen; Skier oder auch Schuhe mit breiter Sohle
[6] nur im Plural: Bühne, besonders die eines Schauspielhauses

Nebenbedeutung

[1] Mit "Brett" kann man eine tolle, gutaussehende Frau bezeichnen.

[2] Als "Brett" wird ein gefallendes Lied bezeichnet, meist aus den Bereichen Hip-Hop oder Metal.

[3] Als "Brett" wird ein Kopfschuss in einem Ego-Shooter bezeichnet.

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich
  • Computer
  • Schach

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Brett" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Brett" umfasst 5 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Brett" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Brett" belegt Position 5519 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Brett
Nominativ Plural die Bretter
Genitiv Singular des Brettes
Genitiv Singular des Bretts
Genitiv Plural der Bretter
Dativ Singular dem Brett
Dativ Singular dem Brette
Dativ Plural den Brettern
Akkusativ Singular das Brett
Akkusativ Plural die Bretter

Beispiele

Beispielsätze

  • Mann ist das ein Brett.
  • Juuunge... was ein Brett!
  • Gutes Brett, da würd ich aber auch mal gerne reinlunzen!
  • Für meine Bretter in der Küche möchte ich in gar keinem Falle Paraffinöl benutzen, da dies ein Erdölprodukt ist, und die gesundheitlichen Folgen nicht absehbar sind.
  • "Holst du bitte das Brett, Dorothea. Wir wollen Halma spielen."
  • Eine der wichtigsten Einrichtungen im Sommerzeltlager war das Brett mit den Programmaushängen.
  • Wenn du den Laufstil nicht beherrschst, werden deine Bretter noch zu Kleinholz.
  • Komm, lass uns die Bretter unterschnallen und los gehts!
  • Sie stand schon mit fünf auf den Brettern des Thaliatheaters, damals in einem Weihnachtsmärchen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): bʁɛt

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Brett"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Brett" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • board

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Brett

Rhetorische Stilmittel

Diminutiv

Was ist ein Diminutiv?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Brett" am Anfang

"Brett" mittig

"Brett" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • einen Stein im Brett haben
  • bei jemandem einen Stein im Brett haben
  • ein Brett vor dem Kopf haben
  • zeige alle Redewendungen

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Brett" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Nr. 1 (ID 664) von anonym am 25.02.2010

    Als "Brett" werden bei uns nur Frauen bezeichnet, die ziemlich flach sind (kleine Titties haben).

    antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet