Deutscher

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Deutscher

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Deut | scher, Plural: Deut | sche

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Deutscher"?

[1] aktuell die juristische Zugehörigkeit betrachtend: Staatsbürger von Deutschland, der BRD
[2] historisch: eine Person mit Abstammung und Muttersprache von Deutschen, oder auch Zugehörigkeit des Wohnortes zu einem Gebiet, das zeitweilig Deutschland zugerechnet wurde

Abkürzungen

Wortherkunft

Substantivierung des Adjektivs deutsch

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • historisch

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Deutscher" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Deutscher" umfasst 9 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Deutscher" wird selten im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Deutscher" belegt Position 79001 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Stamm Deutsche

Beispiele

Beispielsätze

  • Er ist seit seiner Einbürgerung vor ein paar Jahren Deutscher.
  • Der Deutsche ist immer pünktlich.
  • Friedrich Lists politische und volkswirtschaftliche Schriften bezeugen Leben und Werk eines großen Deutschen.

Gendersprache

Weibliche Wortform

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈdɔɪ̯t͡ʃɐ

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Deutscher" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Deutscher

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Deutscher" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Um in unserer Zeit Erfolg zu haben, muß man etweder tot oder ein Deutscher sein! Am besten beides!

    Georges Bizet (1838 - 1875)

  • Was ein Deutscher einem Ausländer abnimmt, sei immer gute Prise.

    Gotthold Ephraim Lessing (1729 - 1781)

  • Kein Deutscher bleibt, wo ihm wohl ist.

    Johann Geiler von Kaysersberg (1445 - 1510)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Deutscher" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Deutscher" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet