Ferdinand

• Kategorie: Vorname

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Ferdinand

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Fer | di | nand, Plural 1: Fer | di | nan | de, Plural 2: Fer | di | nands

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Ferdinand"?

[1] männlicher Vorname

Abkürzungen

Kurzformen

  • ##Ferdi##

Wortherkunft & Verweise

Der Vorname Ferdinand wurde aus dem Spanischen ins Deutsche übernommen.(1) Die spanische Form Fernando , die romanisierte Form von Friedenand(2), ist aus den gotischen Elementen *frith "Friede, Schutz vor Waffengewalt" und *nanth "Kühnheit" zusammengesetzt.(1)
Nach Spanien kam der Name mit den Westgoten, wo er sehr beliebt wurde.(2) Nachdem im 16. Jahrhundert Spanien an Österreich gefallen war, übernahmen die Habsburger Ferdinand als Fürstennamen.(2) Durch die Habsburger wurde der Name dann in Österreich und Bayern volkstümlich und breitete sich in der Folge in ganz Deutschland aus.(2)
  1. Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 4. Auflage. Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2014, ISBN 978-3-411-06084-9 , "Ferdinand", Seite 156.
  2. wissen.de – Vornamenlexikon "Ferdinand".
  3. Günther Drosdowski: Duden, Lexikon der Vornamen. In: Duden-Taschenbücher. 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Band 4, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 1974, ISBN 3-411-01333-8, DNB 770504329 , "Ferdinand", Seite 81.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Ferdinand" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Ferdinand" umfasst 9 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Ferdinand"

enthält 3 Vokale und 6 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Ferdinand" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Ferdinand" belegt Position 6404 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

Für "Ferdinand" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈfɛʁdinant

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Ferdinand" eher als positiv oder negativ wahr?

Rhetorische Stilmittel

Koseform (Diminutiv)

Was ist eine Koseform?
  • Fendel
  • Ferdel
  • Ferdl
  • Ferges
  • Nandel
  • Nante

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Ferdinand" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Ferdinand" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet