Logistik

• Kategorie: Archaismus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Logistik

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Lo | gis | tik, Plural: Lo | gis | ti | ken

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Logistik"?

[1] Industrie: integrierte Planung, Organisation, Steuerung, Abwicklung und Kontrolle des Waren- und des zugehörigen Informationsflusses im industriellen Fertigungsprozess vom Lieferanten über die eigene Fertigung bis zur Auslieferung an den Kunden, ja häufig bis zur Entsorgung der produzierten Produkte
[2] Militär: Teil des Militärs, der die gesamte Versorgung sicherstellt und leistet
[3] ein Teilgebiet der Logik

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • veraltet
  • Mathematik
  • Wirtschaft
  • Militärwesen

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Logistik" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Logistik" umfasst 8 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Logistik"

enthält 3 Vokale und 5 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Logistik" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Logistik" belegt Position 7477 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Logistik
Nominativ Plural die Logistiken
Genitiv Singular der Logistik
Genitiv Plural der Logistiken
Dativ Singular der Logistik
Dativ Plural den Logistiken
Akkusativ Singular die Logistik
Akkusativ Plural die Logistiken

Beispiele

Beispielsätze

  • Im Bereich Logistik müssen wir viele Prozesse neu gestalten.
  • Die Logistik umfasst die gesamte Infrastruktur und alle Aktivitäten zur physischen Raum- und Zeitüberbrückung von Gütern und Personen im Fertigungsprozess.
  • Die schnelle Einsatztruppe kann wirklich schnell vor Ort sein, aber die Logistik braucht mehr Zeit.
  • Bei Platon ist die Logistik eine untergeordnete Wissenschaft.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): loˈɡɪstɪk

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Logistik"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Logistik" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Logistik

Rhetorische Stilmittel

Archaismus

Was ist ein Archaismus?

"Logistik" gilt im heutigen Sprachgebrauch als veraltet.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Logistik" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Logistik" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet