Tag

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Tag

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Tag, Plural: Tags

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Tag"?

[1] Informatik: sichtbares Zeichen zur Daten- oder Textstrukturierung in Auszeichnungssprachen wie HTML
[2] Informatik: elektronisch lesbares Kennzeichen an Objekten zwecks Inventarisierung oder zur Unterstützung der Beförderung (meist als so genannten RFID-Tag)
[3] Hiphop-Kultur: ein mit Graffiti speziell gestalteter Namensschriftzug

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. Tag , 2. Tag

Wortherkunft & Verweise

von englisch tag  für "Schild(chen)", "Etikett" oder "(Kenn)zeichen", sowie "Anhänger" oder "Anhängsel"(1)(2)
von englisch tag  für "Anhänger", "Schild(chen)" oder Ähnliches,(1)(2) siehe auch "taggen";(3) von mittelenglisch tagge → enm, aus dem Nordischen
  1. Duden online "Tag (Strukturelement, Markierung)"
  2. Duden online "Tag (Schluss, Musik, Jazz)"
  3. Duden online "taggen"

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Computer

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Tag" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Tag" umfasst 3 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Tag
Nominativ Plural die Tags
Genitiv Singular des Tags
Genitiv Plural der Tags
Dativ Singular dem Tag
Dativ Plural den Tags
Akkusativ Singular das Tag
Akkusativ Plural die Tags

Beispiele

Beispielsätze

  • Webdokumente werden mit Hilfe von HTML-Tags formatiert.
  • Der Tag wird an dem Objekt angebracht oder in das Objekt eingebaut, so wird seine Identifikation während des Transports möglich.
  • Wenn du zur Autobahnabfahrt Süd kommst, kannst du an der Brücke den Tag bewundern, fett groß und in knallrot, direkt unter dem Bild der Fabrikanlage.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): tɛk

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Tag" eher als positiv oder negativ wahr?

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • day

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Tag" ist ein Isogramm.

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Du bist die Wertvollste von allen,
    nur für dich sollen heute die Korken knallen.
    Puste die Kerzen aus und wünsch dir was,
    genieße diesen Tag mit lieben Menschen und jeder Menge Spaß!
  • Einer Frau wie dir sieht man das Alter einfach nicht an,
    weil sie sich die ewige Jugend erlauben kann!
    In diesem Sinne sollst du diesen Tag genießen
    und ausschließlich Freudentränen vergießen.
  • 365 Möglichkeiten stehen für dich parat,
    versprechen dir jeden Tag einen neuen Start.
    Lass das, was vergangen ist, hinter dir und blicke nicht zurück,
    nun genieße das neue Jahr im ganzen Stück!
  • zeige alle Grüße

Redewendungen

  • Tag für Tag
  • Tag und Nacht
  • seinen Tag von Damaskus erleben
  • wenn Ostern und Pfingsten auf einen Tag fallen
  • wenn Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen
  • zeige alle Redewendungen

Sprichwörter

  • Auch Rom wurde nicht an einem Tag gebaut.
  • Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.
  • zeige alle Sprichwörter

Wünsche

  • Intelligent, witzig und charmant
    bist du wieder ein Jahr durch das Leben gerannt.
    Frage mich wie du das nur machst,
    dass du jeden Tag mit der Sonne um die Wette lachst.
  • Zu deinem Geburtstag wünsche ich dir alles Liebe und Gute, eine mega Party und viele tolle Geschenke. Apropos Geschenk: Komm doch in den nächsten Tag mal bei mir vorbei.
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Das scheinbar kränkste Volk kann der Gesundheit nahe sein und einen mächtig entwickelten Todeskeim in sich bergen, den erst die Gefahr an den Tag bringt.

    Jacob Burckhardt (1818 - 1897)

  • Einsamkeit ist eine Feindin, mit der man ringen muß – Tag und Nacht – bis die Überwundene uns ihre köstlichsten Gaben reicht: Freiheit des Herzens, Freiheit des Gedankens, Freiheit des Willens. Der einsamste Mensch vermag Kräfte der Seele zu gewinnen, die der in tausend irdische Liebesbande Verstrickte nie erfassen kann.

    Fritz Reuter (1810 - 1874)

  • Volapük! Esperanto! – An den Sprachen haben Jahrtausende die Besten gearbeitet, jetzt wollen Flachköpfe von einem Tag auf den andern eine Weltsprache schaffen!

    Jakob Bosshart (1862 - 1924)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Tag" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Tag" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet