Band

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Band

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Band, Plural: Bän | de

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Band"?

[1] (zumeist größeres) gebundenes Buch
[2] einzelnes Buch, das Teil einer Buchreihe oder eines größeren Werks (Gesamtausgabe) oder gar einer Bibliothekssammlung ist

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. Band , 2. Band , 3. Band , 4. Band

Abkürzungen

Wortherkunft & Verweise

Das Wort ist seit dem 17. Jahrhundert(1)(2) bezeugt. Zu dieser Zeit hatte es die Bedeutung "Einband" und später dann "das Zusammengebundene"(2). Damit gehört das Wort (vergleiche Band n) zu dem Verb »binden«(2) in der Bedeutung "einbinden" und bedeutete also eigentlich "das Eingebundene" (vergleiche »Einband«)(1).
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort »Band¹«, Seite 87.
  2. Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort "¹Band"

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Band" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Band" umfasst 4 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Band"

enthält einen Vokal und 3 Konsonanten

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Band
Nominativ Plural die Bände
Genitiv Singular des Bandes
Genitiv Singular des Bands
Genitiv Plural der Bände
Dativ Singular dem Band
Dativ Singular dem Bande
Dativ Plural den Bänden
Akkusativ Singular den Band
Akkusativ Plural die Bände

Beispiele

Beispielsätze

  • Seine Fotoreportagen und -dokumentationen sind bereits in mehreren Bänden erschienen.
  • Das Lexikon soll in 10 Bänden erscheinen.
  • Der erste Band behandelt das deutsche Mittelalter.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): bant

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Band" eher als positiv oder negativ wahr?

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • band

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Band" ist ein Isogramm.

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • außer Rand und Band
  • außer Rand und Band geraten
  • zeige alle Redewendungen

Wünsche

  • Wir wünschen euch, dass das Band der Ehe euch beide so untrennbar verbindet,
    ihr auch Hindernisse durch die Kraft eurer Liebe überwindet.
    Euch mit Respekt und Toleranz begegnet,
    eure Liebe sei gesegnet.
  • Das unendliche Band eurer Liebe, nicht zu straff, soll euch auch Freiheiten lassen,
    möget euch beschützen und aufeinander aufpassen.
    Fest verwurzelt und dennoch frei,
    geht ihr durchs Leben ihr zwei.
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Das Band des Gehorsams im Staate ist oft leicht, fast in einem Augenblick gelöst, aber ehe es wieder geschlungen wird, vergehen lange blutbefleckte Menschenalter. Ein Meister in Revolutionen sagt es selbst, "den Tiger loszulassen wisse er wohl, aber ihn wieder anzuketten, wisse er nicht."

    Friedrich Christoph Dahlmann (1785 - 1860)

  • Es gibt auf der ganzen Welt kein Band so stark wie das Band des Herzens.

    Adolph Kolping (1813 - 1865)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Band" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Band" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet