Mutter

• Kategorie: Abkürzungen, Nachname

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Mutter

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Mut | ter, Plural: Mut | ters

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Mutter"?

[1] deutscher Nachname, Familienname

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. Mutter , 2. Mutter , 3. Mutter

Abkürzungen

  • M.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Technik
  • Wirtschaft

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Mutter" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Mutter" umfasst 6 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Beispiele

Beispielsätze

  • Herr Mutter ist als Kaninchenzüchter erfolgreich.
  • Herr Mutter heiratet im September auf Hawaii.
  • Frau Mutter liebt es, an Weihnachten Plätzchen zu backen.
  • Die Mutters lieben die Natur und die Tiere.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈmʊtɐ

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Mutter" eher als positiv oder negativ wahr?

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • mother

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

Sprichwörter

  • Mütter tragen ihre Kinder durch den Morgen; Kinder sollen ihre Mütter durch den Abend tragen.
  • Andre Mütter haben auch schöne Töchter.
  • Erfahrung ist die Mutter der Weisheit.
  • zeige alle Sprichwörter

Zitate

  • Ehe schützt wie eine Mutter ihr Kind.
    Ehe deckt den Gefährten.
    Ehe steht wie ein Soldat für
    die Ehre des Kameraden ein.

    Hermann Oeser (1849 - 1912)

  • Das Verlangen der Mutter nach Kindern ist die schönste Sehnsucht, die im Gürtel der Liebe lag, ja, aus der bei allen reinen Weiberherzen er eigentlich ganz gewebt scheint. Mütter sind die Priesterinnen am heiligen Feuer der Vesta, und wehe dem Geschöpf, das statt dieser Flamme von einer andern glüht! Nur die Spitze seines Pfeils hat Amor mit Verlangen gesalbt; unglücklich, wenn der ganze Pfeil davon glüht.

    Johann Gottfried von Herder (1744 - 1803)

  • Mütter sind stolzer auf ihre Kinder als Väter, da sie sicherer sein können, daß es ihre eigenen sind.

    Aristoteles (384 - 322 v. Chr.)

  • Was sind es für Geheimnisse, die eine Mutter nicht wissen darf?

    Jean-Jacques Rousseau (1712 - 1778)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Mutter" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Mutter" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet