langsam

• Kategorie: Negative Adjektive

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • langsam

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: lang | sam, Komparativ lang | sa | mer, Superlativ am lang | sams | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] eine niedrige Geschwindigkeit aufweisend, lange Zeit benötigend
[2] allmählich, in kleinen Schritten voranschreitend

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"langsam" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"langsam" umfasst 7 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "langsam" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "langsam" belegt Position 1015 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv langsam
Komparativ langsamer
Superlativ am langsamsten

Beispiele

Beispielsätze

  • Es wird langsam Zeit, dass du mal erwachsen wirst!
  • Eine Schnecke bewegt sich im Vergleich zu einem Verkehrsflugzeug sehr langsam.
  • Der Sänger aus unserem Dorf wird langsam berühmt.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈlaŋzaːm

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "langsam" eher als positiv oder negativ wahr?

Negative Assoziation

Der Begriff "langsam" wird schwach negativ bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für langsam

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"langsam" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Die Volljährigkeit hast du nun erreicht,
    Erwachsenwerden ist nicht leicht.
    Breitest deine Flügel langsam aus,
    frei wie ein Vogel verlässt du bald das Haus.
    Glück auf deinen Wegen,
    und Sonnenschein statt Regen!
  • zeige alle Grüße

Sprichwörter

  • Besser schnell gestorben als langsam verdorben.
  • zeige alle Sprichwörter

Zitate

  • Wahre Freundschaft ist eine langsam wachsende Pflanze.

    George Washington (1732 - 1799)

  • Langsam schreitet sie fort, doch unaufhaltsam die Bildung; Geistererziehung allein ist die Bestimmung der Welt.

    Siegfried August Mahlmann (1771 - 1826)

  • Zum Erwerben eines Glücks gehört Fleiß und Geduld, und zu Erhaltung desselben gehört Mäßigung und Vorsicht. Langsam und Schritt für Schritt steigt man eine Treppe hinauf. Aber in einem Augenblick fällt man hinab, und bringt Wunden und Schmerzen genug mit auf die Erde.

    Johann Peter Hebel (1760 - 1826)

  • Trunkenheit – dieser rasenden Gier nach dem langsam wirkenden sicheren Gift, das über jede Rücksicht hinweggeht, das Weib, Kinder, Freunde, Glück und Stellung beiseite stößt und seine Opfer wie toll der Erniedrigung und dem Tod zujagt.

    Charles Dickens (1812 - 1870)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "langsam" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "langsam" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet