menschlich

• Kategorie: Positive Wörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • menschlich

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: mensch | lich, Komparativ mensch | li | cher, Superlativ am mensch | lichs | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "menschlich"?

[1] dem Menschen zugehörig, (wie) ein Mensch seiend
[2] menschliche Charakterzüge besitzend (oft in Verbindung gebracht mit gütig oder sozial)

Wortherkunft & Verweise

mittelhochdeutsch menschlich von althochdeutsch mennisclīh aus dem 8. Jahrhundert(1)
Ableitung zum Substantiv Mensch mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lich
  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache "menschlich"

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"menschlich" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"menschlich" umfasst 10 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"menschlich"

enthält 2 Vokale und 8 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "menschlich" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "menschlich" belegt Position 1646 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv menschlich
Komparativ menschlicher
Superlativ am menschlichsten

Beispiele

Beispielsätze

  • Affen zeigen viele menschliche Eigenschaften.
  • "Sei doch mal menschlich und lass den alten Mann hier bei dir übernachten."

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈmɛnʃlɪç

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "menschlich" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "menschlich" wird einigermaßen positiv bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Paronyme

Was ist ein Paronym?
    menschwürdig

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für menschlich

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"menschlich" am Anfang

"menschlich" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

Zitate

  • [...] das Leiden, menschlich gefasst, ist ein Selbstgenuss des Menschen.

    Karl Marx (1818 - 1883)

  • Es ist menschlich, zu lieben, aber es ist auch menschlich zu verzeihen.

    Titus Maccius Plautus (250 - 184 v. Chr.)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "menschlich" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "menschlich" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet