Schnitte

Position in der Topliste: keine - Kategorien: + hinzufügen
  • High Heels, blond gefärbtes Haar, Dauerwelle, Minirock bzw. Schlaghosen und Plateauturnschuhe: Das ist die - etwas prollige ("prollig" von: "Prolet") - Schnitte (meist ausgesprochen: "Schnidde", von: "schnittig") im ursprünglichen Sinne, eng verwandt mit der "Else" und der "Babsie". Da der Begriff "Schnitte" größtenteils von Frauen benutzt wird, die damit verächtlich über vermeintliche Rivalinnen herziehen, ist er subjektiv sehr dehnbar. Dieser Bezeichnung kann also auch durchaus eine modebewusste, auf angenehme Art auf ihr Äußeres bedachte junge Frau zum Opfer fallen.
    Spricht der Mann von einer "Schnitte" ist dies eher positiv zu bewerten - im Sinne der Assoziation mit einer leckeren "Sahneschnitte".
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Beispielsätze zu Schnitte

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
3.7/5 bei 10
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

Schnitte Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für Schnitte
  • Es sind noch keine Synonyme vorhanden.

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für Schnitte
  • Es sind noch keine anderen Wörter vorhanden.
Ähnliche Wörter für Schnitte
    • Es sind noch keine ähnlichen Wörter vorhanden.
    1 Kommentar
    • Schnitte kenn ich genauso als sehr positven Ausdruck für eine tolle Frau - so a la Sahneschnitte. Ok für Leute, die auf Diät sind, mag das nichts leckeres sein - aber viele andere lassen sich das gerne auf der Zunge zergehen :-)
      Von anonym am
      + antworten + melden

    + Kommentar schreiben