täglich

• Weitere Lemmata: 1. täglich

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • täglich

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: täg | lich, keine Steigerung

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] jeden Tag wiederkehrend

Abkürzungen

Wortherkunft

mittelhochdeutsch tagelich, tegelich, althochdeutsch tagalīh, belegt seit dem 8. Jahrhundert(1)
Ableitung von Tag mit dem Ableitungsmorphem -lich
  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4 , Stichwort "Tag"

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"täglich" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"täglich" umfasst 7 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "täglich" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "täglich" belegt Position 613 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv täglich
Superlativ am —}}

Beispiele

Beispielsätze

  • "Unser täglich Brot gib uns heute." oder "Unser tägliches Brot gib uns heute." (Aus dem Vaterunser)
  • Füttern gehört natürlich zu unseren täglichen Aufgaben.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈtɛːklɪç

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "täglich"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "täglich" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für täglich

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"täglich" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"täglich" mittig

"täglich" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • und täglich grüßt das Murmeltier
  • und täglich grüßt das Murmeltier
  • zeige alle Redewendungen

Zitate

  • Um zu erproben, welch ein lästiges Geschenk des Himmels der Verstand sei, muß man täglich mit einem Schirme ausgehen und am Ende des Jahres die unvorhergesehenen Regentage zählen.

    Ludwig Börne (1786 - 1837)

  • Als Petersburg von Peter dem Großen erbaut wurde, starben täglich 100.000 Menschen an der Arbeit.

    Johann Georg August Galletti (1750 - 1828)

  • Der Handel verdirbt die reinen Sitten, und dies war der Gegenstand der Klagen Platos; aber er verfeinert und mildert, wie wir täglich sehen, die rohen Sitten.

    Charles de Secondat, Baron de Montesquieu (1689 - 1755)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "täglich" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "täglich" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet