Fremdwort

• Themenseite: Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Fremdwort

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Fremd | wort, Plural: Fremd | wör | ter

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Fremdwort"?

[1] Ein aus einer anderen Sprache übernommener Ausdruck, der im Gegensatz zu einem Lehnwort in Schreibweise, Lautung und Grammatik nicht oder nur wenig von der Originalsprache abweicht.

Abkürzungen

  • Fremdw.

Wortherkunft

Determinativkompositum aus dem Adjektiv fremd und dem Substantiv Wort. Der Begriff geht nach Bußmann auf Jean Paul zurück, bei dem sich 1819 der Ausdruck Fremd-Wörter findet, der den älteren fremdes Wort (17. Jahrhundert) ersetzt.(1)
  1. Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002, ISBN 3-520-45203-0 , Stichwort: "Fremdwort".

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Linguistik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Fremdwort" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Fremdwort" umfasst 9 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Fremdwort" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Fremdwort" belegt Position 17494 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Fremdwort
Nominativ Plural die Fremdwörter
Genitiv Singular des Fremdwortes
Genitiv Singular des Fremdworts
Genitiv Plural der Fremdwörter
Dativ Singular dem Fremdwort
Dativ Singular dem Fremdworte
Dativ Plural den Fremdwörtern
Akkusativ Singular das Fremdwort
Akkusativ Plural die Fremdwörter

Beispiele

Beispielsätze

  • "Chic", "Chose", "Computer", "downloaden", "Sushi" sind Fremdwörter im Deutschen.
  • Bei der Entlehnung von Fremdwörtern gehen meist alle bis auf eine oder zwei der ursprünglichen Bedeutungen des Ausdruckes verloren, es kommt also zu einer Spezifizierung. Selbst, wenn die Semantik des Fremdwortes mit dem Erbwort der deutschen Sprache übereinstimmt, zeugt allein die Verwendung eines Fremdwortes meist von einer unterschiedlichen semantischen Intention als die, die mit dem deutschen Erbwort erzielt werden würde.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈfʁɛmtˌvɔʁt

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Fremdwort" eher als positiv oder negativ wahr?

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Fremdwort

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Fremdwort" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

Zitate

  • Ehe ich's vergesse [...], – gebrauchen Sie doch nicht das Fremdwort Ideale. Wir haben ja das gute nationale Wort: Lügen.

    Henrik Ibsen (1828 - 1906)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Fremdwort" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Fremdwort" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet