Sprache

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Sprache

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Spra | che, Plural: Spra | chen

Häufige Rechtschreibfehler

  • Schprache

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Sprache"?

[1] kein Plural: das Vermögen, die allgemeine Fähigkeit zu sprechen, sich zu verständigen; der Informationsträger mündlicher oder schriftlicher Kommunikation (= langage, Sprachvermögen/Sprachfähigkeit)
[2] ein System von Einheiten und Regeln, das den Mitgliedern einer Sprachgemeinschaft als Mittel der Verständigung dient (= Langue, Einzelsprache)
[3] eine Varietät von [2], fachlich, regional, sozial, … bedingt
[4] Art der Sprachverwendung: Rede (= parole), Sprechweise, Schreibweise, Stil
[5] Informatik, kurz für Programmiersprache: Zeichen und Regeln, um Software zu schreiben
[6] Linguistik, Mathematik, kurz für formale Sprache: Sprache definiert als (un)endliche Möglichkeiten der Verknüpfung einer endlichen Anzahl Zeichen (im Alphabet)
[7] Art der Aussprache, der Artikulation
[8] übertragen: Ausdrucksform nichtsprachlicher Art
[9] Ausdrucksform von Tieren

Abkürzungen

Wortherkunft & Verweise

mittelhochdeutsch "sprāche" "Sprache", althochdeutsch "sprāhha", westgermanisch *sprækō "Sprache", belegt seit dem 8. Jahrhundert(1)
  1. Elmar Seebold (Bearbeiter): Kluge. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. de Gruyter, Berlin u. a. 2002, ISBN 3-11-017472-3, Seite 869 , Stichwort: Sprache

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Linguistik
  • Computer

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Sprache" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Sprache" umfasst 7 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Sprache"

enthält 2 Vokale und 5 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Sprache" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Sprache" belegt Position 966 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Sprache
Nominativ Plural die Sprachen
Genitiv Singular der Sprache
Genitiv Plural der Sprachen
Dativ Singular der Sprache
Dativ Plural den Sprachen
Akkusativ Singular die Sprache
Akkusativ Plural die Sprachen

Beispiele

Beispielsätze

  • Sie spricht vier Sprachen.
  • In Deutschland werden laut etnologue.com 27 Sprachen gesprochen, hinzu kommen die Sprachen von Zuwanderern.
  • Ihm ist die Sprache durch den Schlaganfall abhandengekommen.
  • Ich spreche mehrere Sprachen.
  • Die verschiedenen sozialen Gruppen oder Schichten haben ihre jeweils eigene Sprache.
  • Die Sprache in diesem Buch ist mir zu deftig.
  • Pascal ist eine von N. Wirth entwickelte Sprache.
  • Die Sprache der korrekt geschachtelten Klammergebirge wird von keiner Typ-3-Grammatik erzeugt; sie ist kontextfrei und nicht regulär.
  • Die Sprache der Architektur ändert sich von Epoche zu Epoche.
  • "Die Sprache der Bienen ist dank der Untersuchungen des deutschen Forschers Karl von Frisch und seiner Mitarbeiter weitgehend entschlüsselt worden."

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈʃpʁaːxə

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Sprache"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Sprache" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Sprache

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Sprache" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Sprache" am Anfang

"Sprache" mittig

"Sprache" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • die Sprache auf etwas bringen
  • heraus mit der Sprache
  • jemandem die Sprache rauben
  • jemandem verschlägt es die Sprache
  • zeige alle Redewendungen

Sprichwörter

  • Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt.
  • zeige alle Sprichwörter

Zitate

  • Das Wunderbarste ist dabei, daß das Beste unserer Überzeugungen nicht in Worte zu fassen ist. Die Sprache ist nicht auf alles eingerichtet und wir wissen oft nicht recht, ob wir endlich sehen, denken, erinnern, phantasieren oder glauben.

    Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

  • Eine fremde Sprache lernen und gut sprechen, gibt der Seele eine innere Toleranz, man erkennt, daß alles innerste Leben sich auch noch anders fassen und darstellen lasse, man lernt, fremdes Leben achten.

    Berthold Auerbach (1812 - 1882)

  • Die Sprache des Herzens kann nur das Herz treffen.

    Gotthold Ephraim Lessing (1729 - 1781)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Sprache" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Sprache" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet