Lithium

• Kategorie: Singularetantum

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Lithium

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Li | thi | um, kein Plural

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Lithium"?

[1] Chemie: silberweißes, leicht verformbares, schnell oxidierendes Metall
[2] Medizin: für Lithiumsalze, welche zur Therapie von depressiven Erkrankungen angewandt werden

Abkürzungen

Wortherkunft & Verweise

Berzelius gab dem 1817 von Arfwedson zuerst in Petalit gefundenen Alkali den Namen Lithion, da es im Gestein entdeckt worden war,(1) im Gegensatz zu anderen damals bekannten Alkalien wie dem Kaliumcarbonat (Pottasche) oder dem zum Teil ebenfalls aus Pflanzenasche gewonnenen Natriumcarbonat.(2)(3)(4) Es handelt sich bei dem Wort gemäß Berzelius’ eigenen Angaben um eine (itazistisch verschriftete) Substantivierung von mittelgriechisch λίθειος, (-α), -ον (lítheios, (-ā), -on) → grc "aus Stein"; anstelle dieser nur in Scholien ab dem 10. Jahrhundert belegten Variante sind im Altgriechischen nur λίθεος, λιθέᾱ, λίθεον (lítheos, lithéā, lítheon) → grc und λίθιος, λιθίη, λίθιον (líthios, lithíē, líthion) → grc zu finden.(5) Alle drei gehen letztlich auf eine Bildung mit dem indogermanischen Suffix *-éi̯-o- für Stoffadjektive zurück.(6) Das Element selbst wird spätestens seit 1819 als Lithium bezeichnet(7) (mit latinisiertem Wortausgang; eingeführt möglicherweise von Davy).(1)
  1. Svenska Akademiens ordbok, s. vv. Lition, Litium.
  2. J. Jacob Berzelius, Lehrbuch der Chemie, Bd. 1, Zweite verbesserte Auflage, übers. v. K. A. Blöde/K. Palmstedt, Dresden 1823, Seite 367. Google Books
  3. The Monthly Magazine; or, Britisch Register, vol. XLV, Part I. for 1818, London, p. 358sq. Google Books
  4. Leopold Gmelin/R. J. Meyer & al., Gmelins Handbuch der anorganischen Chemie 20: Lithium, Achte völlig neu bearbeitete Auflage, hrsg. von der Deutschen Chemischen Gesellschaft, Berlin 1927, p. 1.
  5. Liddell/Scott, A Greek-English Lexicon, s. vv. λίθειος, λίθεος, λίθιος.
  6. Michael Meier-Brügger, Indogermanische Sprachwissenschaft, W 202 3) mit dem Beispiel "gr. klass. ἀργυρ-οῦς ‘silbern’ (die kontrahierte Form geht auf -éo- bzw. -éi̯o- [so myk.] zurück; die hom. Akzentuierung vom Typ Nom.Sg. ἀργύρεος [wie λίθεος] vs. Dat.Sg. ἀργυρέῳ sekundär nach dem Schema ἄνθρωπος vs. ἀνθρώπῳ gestaltet; das ältere Muster *ἀργυρἐος bs. ἀργυρέῳ wird indirekt durch die klass.-att. kontrahierten Formen nachgewiesen)."
  7. William Thomas Brande, A Manual of Chemistry, London 1819, p. 201sqq. Google Books

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Chemie

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Lithium" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Lithium" umfasst 7 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Lithium"

enthält 3 Vokale und 4 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Lithium" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Lithium" belegt Position 26230 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Lithium
Genitiv Singular des Lithiums
Dativ Singular dem Lithium
Akkusativ Singular das Lithium

Beispiele

Beispielsätze

Für "Lithium" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈliːti̯ʊm ˈliːt͡si̯ʊm

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Lithium" eher als positiv oder negativ wahr?

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • lithium

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Lithium

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Lithium" am Anfang

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Lithium" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Lithium" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet