Tochter

• Kategorie: Abkürzungen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Tochter

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Toch | ter, Plural: Töch | ter

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Tochter"?

[1] weiblicher, direkter Nachkomme, direkte Nachkommin
[2] Kurzform für Tochtergesellschaft: eine Gesellschaft, deren Mehrheitseigner eine andere Gesellschaft ist; häufig nicht alleine stehend, sondern in Kombination mit dem Namen (XYZ) der Muttergesellschaft (XYZ-Tochter)

Wortherkunft & Verweise

mittelhochdeutsch "tohter", althochdeutsch "tohter", aus germanisch *"duhter-". Es ist ein indoeuropäisches Erbwort; urverwandt auch mit griechisch θυγάτηρ (thygátēr) → grc "Tochter". Das Wort ist seit dem 8. Jahrhundert belegt.(1)
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: "Tochter".

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Tochter" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Tochter" umfasst 7 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Tochter"

enthält 2 Vokale und 5 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Tochter" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Tochter" belegt Position 931 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Soziolinguistik

Gendersprache

Was ist Gendersprache?

Männliche Wortform

Genderformen

Was sind Genderformen?
Geschlechtsneutral
Doppelnennungein Sohn oder eine Tochter
Sohn/Tochter

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Tochter
Nominativ Plural die Töchter
Genitiv Singular der Tochter
Genitiv Plural der Töchter
Dativ Singular der Tochter
Dativ Plural den Töchtern
Akkusativ Singular die Tochter
Akkusativ Plural die Töchter

Beispiele

Beispielsätze

  • Meine Tochter wurde vor kurzem erst eingeschult.
  • Gerüchten zufolge will die X AG ihre Tochter Z verkaufen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈtɔxtɐ

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Tochter" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • daughter

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Tochter

Rhetorische Stilmittel

Diminutiv

Was ist ein Diminutiv?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Tochter" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Wünsche

  • Gibt kein schöneres Glück, als eine Tochter zu gebären,
    werdet sie mit Liebe und Dankbarkeit nähren.
    Die kleine Dame hat zwar noch keine Zähne,
    aber bestimmt schon viele tolle Pläne.
  • Wenn Vater, Tochter und der Sohn,
    voller Stolz und Liebe stimmen an im höchsten Ton,
    dann weiß jeder ganz genau:
    Geburtstag feiert heute die allerbeste Mama und die schönste Ehefrau!
  • Auf unsere Tochter sind wir stolz und mit Lieber erfüllt,
    du bist für viele ein großes Vorbild.
    Heute hast du unser Leben bereichert in vielen Dingen,
    möge dir immer alles gelingen.
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Die Liebe ist die Tochter der Erkenntnis; die Liebe ist umso glühender, je tiefer die Erkenntnis ist.

    Leonardo da Vinci (1452 - 1519)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Tochter" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Tochter" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet