Vertreter

• Kategorie: Archaismus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Vertreter

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Ver | tre | ter, Plural: Ver | tre | ter

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Vertreter"?

[1] Person, die für andere in bestimmten Angelegenheiten an deren Stelle handelt
[2] von [1] abgeleitet, auf den Verkauf beschränkt: Verkäufer
[3] Person, die eine bestimmte (Denk-)Richtung repräsentiert
[4] Mathematik: Element einer Äquivalenzklasse

Wortherkunft

spätmittelhochdeutsch vertreter "Schirmherr"(1)
Ableitung (Derivation) von vertreten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er
  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4 , Stichwort "treten".

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Mathematik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Vertreter" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Vertreter" umfasst 9 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Vertreter" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Vertreter" belegt Position 968 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Vertreter
Nominativ Plural die Vertreter
Genitiv Singular des Vertreters
Genitiv Plural der Vertreter
Dativ Singular dem Vertreter
Dativ Plural den Vertretern
Akkusativ Singular den Vertreter
Akkusativ Plural die Vertreter

Beispiele

Beispielsätze

  • Der Bundesanwalt ist der Vertreter des Bundes vor Gericht.
  • Heute haben drei Vertreter an der Haustür geklingelt; einer bot Zeitschriften, einer einen Telefonvertrag und der dritte bot Seife an.
  • Charles Fourier war ein bedeutender Vertreter des Frühsozialismus.
  • Gesucht wird ein Vertreter ai aus jeder Teilmenge Ai, so dass verschiedene Teilmengen durch verschiedene Elemente repräsentiert werden.

Gendersprache

Weibliche Wortform

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): fɛɐ̯ˈtʁeːtɐ

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Vertreter"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Vertreter" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Vertreter

Rhetorische Stilmittel

Archaismus

Was ist ein Archaismus?

"Vertreter" gilt im heutigen Sprachgebrauch als veraltet.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Vertreter" am Anfang

"Vertreter" mittig

"Vertreter" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Jeder große Dichter ist deshalb groß, weil seine Leiden und seine Glückseligkeit tief im Boden der Gesellschaft und der Geschichte wurzeln, weil er folglich Organ und Vertreter der Gesellschaft, der Zeit und der, Menschheit ist.

    Wissarion Grigorjewitsch Belinski (1811 - 1848)

  • In allem Schatten solltet ihr endlich einmal anfangen, euch richtig und herzlich zu freuen. Ganz still und heimlich müßt ihr dem Glanz der Freude Raum geben. Im Sonnenschein wird alles Volk jauchzen, in der Sonnenlosigkeit können's nur die Sonnenkinder. Also solltet ihr, statt traurig und verzweifelt zu sein, einmal alle die zerstreuten Lichtstrahlen, in euch selbst sammeln und in euch aufnehmen und in allem Dunkel die wandelnden Vertreter des Sonnenscheins sein.

    Heinrich Lhotzky (1859 - 1930)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Vertreter" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Vertreter" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet