anwenden

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • anwenden

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: an | wen | den, Präteritum wand | te an, wen | de | te an, Partizip II an | ge | wandt, an | ge | wen | det

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] transitiv: etwas dazu benutzen, um eine Aufgabe zu erledigen oder ein Ziel zu erreichen
[2] transitiv, etwas auf etwas anwenden: einen allgemeinen Sachverhalt in einer speziellen Situation nutzen

Wortherkunft

Derivation (Ableitung) des Verbs wenden mit dem Präfix an-

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"anwenden" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"anwenden" umfasst 8 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "anwenden" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "anwenden" belegt Position 2877 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich wende an
Präsens du wendest an
Präsens er, sie, es wendet an
Präteritum ich wandte an
Präteritum ich wendete an
Partizip II angewandt
Partizip II angewendet
Konjunktiv II ich wandte an
Konjunktiv II ich wendete an
Imperativ Singular wende an
Imperativ Plural wendet an
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Als er ein Loch in die Wand bohren wollte, entschied er sich, zunächst den kleinsten Bohrer anzuwenden.
  • Muss man erst Gewalt anwenden, um diese Tür auf zu bekommen?
  • Das, was in Abschnitt 2 steht, kann man nicht auf diese Situation hier anwenden.
  • Auf Gerhard könnte man das Sprichwort »Hochmut kommt vor dem Fall« anwenden.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈanˌvɛndn̩

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "anwenden" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für anwenden

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Wichtig ist die Sorgfalt, welche Eheleute anwenden müssen, wenn sie sich so täglich sehn und sehn müssen und also Muße und Gelegenheit genug haben, einer mit des andern Fehlern und Launen bekannt zu werden und selbst durch die kleinsten derselben manche Ungemächlichkeit zu leiden - wichtig ist es, Mittel zu erfinden, sich dann nicht gegenseitig lästig, langweilig, nicht kalt, gleichgültig gegeneinander zu werden oder gar Ekel und Abneigung zu empfinden. Hier ist also weise Vorsicht im Umgange nötig.

    Adolph Knigge (1752 - 1796)

  • Wir müssen die Kinder mit Mitteln zurechtweisen, die wir anwenden würden, wenn sie ebenso stark wären wie wir.

    Sully Prudhomme (1839 - 1907)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "anwenden" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "anwenden" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet