fröhlich

• Kategorie: Positive Wörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • fröhlich

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: fröh | lich, Komparativ fröh | li | cher, Superlativ am fröh | lichs | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "fröhlich"?

[1] von froher, heiterer Art seiend; in guter Stimmung
[2] lustig, ausgelassen

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"fröhlich" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"fröhlich" umfasst 8 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"fröhlich"

enthält 2 Vokale und 6 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "fröhlich" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "fröhlich" belegt Position 2622 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv fröhlich
Komparativ fröhlicher
Superlativ am fröhlichsten

Beispiele

Beispielsätze

  • Es ist eine fröhliche Gesellschaft.
  • Dies ist ein fröhliches Lied.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈfʁøːlɪç

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "fröhlich"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "fröhlich" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "fröhlich" wird einigermaßen positiv bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für fröhlich

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"fröhlich" am Anfang

"fröhlich" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Die Kerzen auf der Geburtstagstorte leuchten so hell,
    nun schließe deine Augen schnell.
    Während aus den Boxen fröhlich "Happy Birthday" schallt,
    möge dein größter Wunsch in Erfüllung gehen ganz bald.
  • Unterm Baum im grünen Gras
    sitzt ein süßer Osterhas'!
    Putzt sich fein und spitzt das Ohr,
    denkt an dich und guckt hervor.
    Springt dann fröhlich auf dich zu,
    legt ein Osterei in deinen Schuh.
  • zeige alle Grüße

Wünsche

  • Was für ein schöner Engel liegt da in deinem Arme?
    Wird bestimmt mal eine wunderschöne und kluge Dame.
    Genießt eurer Glück mit eurem Sonnenschein,
    soll immer gesund und fröhlich sein.
  • Auch wenn sich vieles ständig ändert, bleibt unsere Freundschaft immer bestehen,
    hoffe, dass wir uns auch im neuen Jahr regelmäßig sehen.
    Mögest du immer alle Hürden überstehen
    und deinen Weg fröhlich weitergehen.
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Fröhlich soll mein Herze springen dieser Zeit, da vor Freud alle Engel singen.

    Paul Gerhardt (1607 - 1676)

  • Großes greift langsam! Wolle also nichts erzwingen, übereilen, verfrühen! Glaube dagegen: daß was der Menschheit wahrhaft nützt, wenn auch langsam, doch sicher reife, wofern du nicht die Hände in den Schoß legst, sondern unablässig und fröhlich dafür tätig bist nach bestem Vermögen.

    Johann Georg Jonathan Schuderoff (1766 - 1843)

  • Wenn der Mensch sein Fleisch in Maßen nährt, dann ist auch sein Betragen fröhlich und umgänglich. Wenn er aber im Übermaß der Schmausereien und Gelage dahinlebt, dann legt er zu jedem schändlichen Fehler den Keim. Und wer andererseits seinen Körper durch unterwürfige Enthaltsamkeit schädigt, der geht immer zornig einher.

    Hildegard von Bingen (1098 - 1179)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "fröhlich" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "fröhlich" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet