obligat

• Kategorie: Latinismen, Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • obligat

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: ob | li | gat, Komparativ ob | li | ga | ter, Superlativ am ob | li | ga | tes | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] dazugehörig
[2] ironisch: immer wieder zugleich geschehend
[3] Musik: als Begleitstimme selbstständig geführt und deshalb nicht weglassbar

Wortherkunft

im 16. Jahrhundert von lateinisch obligātus  entlehnt, Partizip Perfekt zu obligare  "anbinden, verbinden; verpflichten"(1)
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: "obligat", Seite 661.

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"obligat" ist ein Latinismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • bildungssprachlich
  • gehoben
  • ironisch
  • Musik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"obligat" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"obligat" umfasst 7 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "obligat" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "obligat" belegt Position 29298 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv obligat
Komparativ obligater
Superlativ am obligatesten

Beispiele

Beispielsätze

  • Wer hier zu speisen wünscht, muss sich den Stil-Erfordernissen des Hauses anpassen - der obligate Schlips ist das Minimum, für Notfälle hält der Empfangschef Mietkrawatten bereit.
  • Das sonst obligate Selfie vor dem Eiffelturm erscheint inzwischen zu banal als Nachweis, tatsächlich in Paris gewesen zu sein.
  • Es war der obligate Ablauf einer derartigen Veranstaltung.
  • Leider kam dann wieder die obligat ausschweifende Rede des Vorsitzenden.
  • Sonate für zwei Flöten und obligates Cembalo.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): obliˈɡaːt

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "obligat"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "obligat" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • obligatory

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Paronyme

Was ist ein Paronym?
    obsolet

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für obligat

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"obligat" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"obligat" am Anfang

"obligat" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "obligat" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "obligat" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet