Genozid

• Kategorie: Anglizismen, Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Genozid

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Ge | no | zid, Plural 1: Ge | no | zi | de, Plural 2: Ge | no | zi | di | en

Häufige Rechtschreibfehler

  • Genozied
  • Genozit

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Genozid"?

[1] Völkerrecht: Straftat nach Artikel 6 des IStGH-Statutes, die alle Handlungen umfasst, welche objektiv darauf gerichtet sind, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder zum Teil zu vernichten, und die subjektiv bezüglich der Einzeltaten nach Artikel 6 des IStGH-Statutes Vorsatz und außerdem die Absicht der vollständigen oder teilweisen Zerstörung der jeweiligen Gruppe in ihrer Eigenschaft als solcher erfordert

Wortherkunft & Verweise

Das deutsche "Genozid" wurde also aus englisch genocide  entlehnt.(6) Der erste Bestandteil des Wortes geht auf das altgriechische γένος (génos) → grc "Geschlecht", "Nachkommenschaft"(7) zurück.(8) Der zweite Teil -zid ist vom französischen -cide  übernommen worden und hat seinen Ursprung im lateinischen Verb caedere  "töten", "fällen".(9)
  1. Wikipedia-Artikel "Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes"
  2. Questions and Answers About the Armenian Genocide. New York Times. 13. April 2015, abgerufen am 31. Mai 2018
  3. Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens: Vom Kalten Krieg zum Mauerfall, C.H. Beck Verlag, München 2014
  4. Dr. jur. Gerd Hankel: Crime of Genocide. In: Online Encyclopedia of Mass Violence, 08. Juli 2008. ISSN 1961-9898. Abgerufen am 10. Januar 2011 (Englisch).
  5. Arbeitskreis Historische Friedensforschung, J. Cooper: Raphael Lemkin. Abgerufen am 7. Mai 2014.
  6. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 , Seite 672.
  7. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0 , Stichwort "geno…, Geno…", Seite 503.
  8. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0 , Stichwort "Genozid", Seite 503.
  9. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0 , Stichwort "…zid", Seite 1440.

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Genozid" ist ein Anglizismus.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Genozid" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Genozid" umfasst 7 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Genozid"

enthält 3 Vokale und 4 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Genozid" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Genozid" belegt Position 22434 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular 1 der Genozid
Nominativ Singular 2 das Genozid
Nominativ Plural 1 die Genozide
Nominativ Plural 2 die Genozidien
Genitiv Singular 1 des Genozids
Genitiv Singular 1 des Genozides
Genitiv Singular 2 des Genozids
Genitiv Singular 2 des Genozides
Genitiv Plural 1 der Genozide
Genitiv Plural 2 der Genozidien
Dativ Singular 1 dem Genozid
Dativ Singular 2 dem Genozid
Dativ Plural 1 den Genoziden
Dativ Plural 2 den Genozidien
Akkusativ Singular 1 den Genozid
Akkusativ Singular 2 das Genozid
Akkusativ Plural 1 die Genozide
Akkusativ Plural 2 die Genozidien

Beispiele

Beispielsätze

Für "Genozid" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˌɡenoˈt͡siːt

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Genozid"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Genozid" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Genozid

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Genozid" ist ein Isogramm.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Genozid" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Genozid" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet