abstrus

• Kategorie: Latinismen, Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • abstrus

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 4
  • Silbentrennung: ab | s | t | rus, Komparativ ab | s | t | ru | ser, Superlativ am ab | s | t | ru | ses | ten

Häufige Rechtschreibfehler

  • apstrus

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "abstrus"?

[1] abwertend: absonderlich, töricht
[2] schwer verständlich, verworren, ohne gedankliche Ordnung

Wortherkunft & Verweise

von lateinisch: abstrusus  "versteckt, verborgen" zu abstrudere  "verstecken, verbergen"(1)(2)
  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 , Seite 101
  2. Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1 , Seite 4

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"abstrus" ist ein Latinismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • abwertend
  • gehoben

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"abstrus" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"abstrus" umfasst 7 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"abstrus"

enthält 2 Vokale und 5 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "abstrus" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "abstrus" belegt Position 20200 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv abstrus
Komparativ abstruser
Superlativ am abstrusesten

Beispiele

Beispielsätze

  • auf abstruse Ideen verfallen, abstruse Formen annehmen, abstruse Verschwörungstheorien entwickeln
  • Bei der Analyse der Lehre von Hegel vom ersten Unterscheidungsmerkmal des Begriffes und dem Hervorgehen des Begriffes aus dem Wesen, und des Wesens aus dem Sein, schrieb Lenin: "Die weitere Entwicklung des Allgemeinen, des Besonderen und des Einzelnen [bei Hegel] ist im höchsten Grad abstrakt und abstrus".

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): apˈstʁuːs

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "abstrus"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "abstrus" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • abstruse

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Paronyme

Was ist ein Paronym?
    absurd

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für abstrus

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"abstrus" am Anfang

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "abstrus" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "abstrus" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet