schimpfen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • schimpfen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: schimp | fen, Präteritum schimpf | te, Partizip II ge | schimpft

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] intransitiv: (einer anderen Person) seinen Ärger kundtun
[2] intransitiv: mit aggressiven oder beleidigenden Worten tadeln
[3] transitiv, auch reflexiv: jemanden, sich oder etwas auf eine bestimmte Weise benennen

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"schimpfen" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"schimpfen" umfasst 9 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "schimpfen" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "schimpfen" belegt Position 6186 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich schimpfe
Präsens du schimpfst
Präsens er, sie, es schimpft
Präteritum ich schimpfte
Partizip II geschimpft
Konjunktiv II ich schimpfte
Imperativ Singular schimpf
Imperativ Plural schimpft
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Die Zuschauer schimpften laut über den Schiedsrichter.
  • Die Frau schimpft mit ihrem Mann: "Trinke nicht soviel Wein, du alter Säufer!".
  • Seit wenigen Wochen schimpft er sich Meister.
  • Er schimpft ihn einen ewigen Betrüger.
  • Und sowas schimpft sich nun Freundschaft!

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈʃɪmp͡fn̩

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "schimpfen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "schimpfen" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für schimpfen

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"schimpfen" ist ein Isogramm.

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • schimpfen wie ein Rohrspatz
  • schimpfen wie ein Rohrspatz
  • zeige alle Redewendungen

Zitate

  • Das Leben ist ernst, und der Freuden sind so wenig. Aber dies ist wohl eine: in Ruhe, bei einer Tasse Kaffee und einer Zigarre zu hören, wie sich die Leute aufregen und abhaspeln und ihr schlechtes Deutsch herunterschnurren und sich versprechen und schimpfen, schimpfen, schimpfen . . .

    Kurt Tucholsky (1890 - 1935 (Freitod)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "schimpfen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "schimpfen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet