schlagen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • schlagen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: schla | gen, Präteritum schlug, Partizip II ge | schla | gen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "schlagen"?

[1] transitiv: heftige, starke Bewegung, mit dem Ziel etwas oder jemanden zu treffen
[2] transitiv: gegen eine Person in einer Disziplin oder Tätigkeit gewinnen
[3] reflexiv, umgangssprachlich: gegeneinander kämpfen
[4] transitiv, Schach: eine gegnerische Spielfigur vom Brett nehmen
[5] intransitiv, Uhr: ein akustisches Signal geben, Vogel: singen
[6] transitiv: schaumig rühren
[7] transitiv, vom Holz: fällen
[8] intransitiv: periodisch bewegen
[9] transitiv, vom Musikinstrument: anschlagen

Wortherkunft & Verweise

von mittelhochdeutsch slahen → gmh, slähan → gmh, slähn → gmh, althochdeutsch slahan → goh(1)
  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-05508-1 , Seite 1535, Eintrag "schlagen".

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich
  • Schach

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"schlagen" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"schlagen" umfasst 8 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"schlagen"

enthält 2 Vokale und 6 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "schlagen" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "schlagen" belegt Position 565 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich schlage
Präsens du schlägst
Präsens er, sie, es schlägt
Präteritum ich schlug
Partizip II geschlagen
Konjunktiv II ich schlüge
Imperativ Singular schlag
Imperativ Singular schlage
Imperativ Plural schlagt
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Er schlug ihn brutal zu Boden.
  • Im Schach kann ich ihn locker schlagen.
  • Die beiden schlagen sich schon wieder.
  • Bauer schlägt Läufer auf e4.
  • Wenn die Uhr achte schlägt …, In Annette von Droste-Hülshoffs Gedicht "Der Frühling ist die schönste Zeit" schlägt die Amsel im Wald.
  • Zuerst die Sahne schlagen.
  • Dieses Holz wurde bei Vollmond geschlagen.
  • Dein Herz schlägt.
  • In Georg Trakls Gedicht "Sebastian im Traum" schlagen die Ruder leise im Takt.
  • Der Vogel schlägt heftig mit den Flügeln.
  • In hohen Tönen schlug er die Laute.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈʃlaːɡn̩

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "schlagen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "schlagen" eher als positiv oder negativ wahr?

Negative Assoziation

Der Begriff "schlagen" wird schwach negativ bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für schlagen

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"schlagen" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"schlagen" mittig

"schlagen" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • grün und blau schlagen
  • aus der Decke schlagen
  • dem Fass die Krone ins Gesicht schlagen
  • grün und blau schlagen
  • jemandem ein Schnippchen schlagen
  • jemanden windelweich schlagen
  • sich die Nacht um die Ohren schlagen
  • zu Buche schlagen
  • zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen
  • über die Schnur schlagen
  • zeige alle Redewendungen

Zitate

  • Den Mund aufmachen und beleidigen ist bei manchen Leuten eins. Sie sind bissig und bitter, sie greifen mit der größten Frechheit an, sie schlagen auf alles los, was ihnen unter die Zunge kommt.

    Jean de La Bruyère (1645 - 1696)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "schlagen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "schlagen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet