Eule

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Eule

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Eu | le, Plural: Eu | len

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Eule"?

Hauptbedeutung

[1] Zoologie: nachtaktiver, in Wäldern lebender Raubvogel mit kurzem, krummem Schnabel und großen, scharfen Augen, der seinen rundlichen Kopf bis zu 270° drehen kann
[2] Zoologie: Nachtfalter aus der Familie der Eulenfalter
[3] umgangssprachlich: ein Mensch, der regelmäßig bis spät nachts wach ist und infolgedessen eine bis zur Mittagszeit reichende Schlafphase braucht

Nebenbedeutung

[1] "Eule" ist eine abwertende Bezeichnung für eine schrullige, leicht debile Person (meist weiblich).

[2] Eine "Eule" wird in Säuferkreisen auch als Fuselpulle (billige Spirituosen) bezeichnet.

[3] "Eule" ist die Bezeichnung für eine ältere Frau im Nachtleben, die meist relativ billig, und dem Alter unangemessen, bekleidet ist.

[4] Eine andere Bezeichnung für die europäische Währung - den Euro.

Wortherkunft

seit dem 9. Jahrhundert bezeugt; mittelhochdeutsch iule, iuwel, althochdeutsh (h)ūwila, urgermanisch *uwwilōn, Verkleinerungsform von *χuwwōn woraus schweizerisch Huw,(1) aus indogermanisch *ḱow- stammt, vergleiche walisisch cuan , sorbisch sowa → wen.(2)
  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9 
  2. John Greppin: "Owl", in: Encyclopedia of Indo-European Culture. Fitzroy-Dearborn, London 1997, Seite 412.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Zoologie
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Eule" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Eule" umfasst 4 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Eule" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Eule" belegt Position 13400 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Eule
Nominativ Plural die Eulen
Genitiv Singular der Eule
Genitiv Plural der Eulen
Dativ Singular der Eule
Dativ Plural den Eulen
Akkusativ Singular die Eule
Akkusativ Plural die Eulen

Beispiele

Beispielsätze

  • Bevor ich die Eulen date, werde ich lieber He-Bitch!
  • Shit! Nur Eulen und He-bitches hier!
  • "Wären die Eulen da am Tresen nicht etwas für Christian?"
  • "Gott, was für Eulen. Was meinst Du, wie die erst abgebitcht aussehen?"
  • "Hast Du die Eulen da hinten an der Tanzfläche gesehen? Die gehen ja gar nicht!"
  • Die Eule gilt oft als Sinnbild der Weisheit.
  • Die Eulen sind eine sehr artenreiche Familie der Schmetterlinge.
  • Kalle, die Eule, ist heute wieder erst um 13 Uhr aufgestanden.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈɔɪ̯lə

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Eule"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Eule" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Eule

Rhetorische Stilmittel

Diminutiv

Was ist ein Diminutiv?
  • Eulchen

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Eule" am Anfang

"Eule" mittig

"Eule" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Wenn die Philosophie ihr Grau in Grau malt, dann ist eine Gestalt des Lebens alt geworden, und mit Grau in Grau läßt sie sich nicht verjüngen, sondern nur erkennen; die Eule der Minerva beginnt erst mit der einbrechenden Dämmerung ihren Flug.

    Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770 - 1831)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Eule" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Eule" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet