Bezug

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Bezug

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Be | zug, Plural: Be | | ge

Orthographische Varianten

  • Alternative Schreibweise: bezug

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Bezug"?

[1] wechselbare Umhüllung
[2] Relation
[3] Erwerben oder Erhalten
[4] nur Plural: Einkünfte

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Bezug" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Bezug" umfasst 5 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Bezug" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Bezug" belegt Position 1574 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Bezug
Nominativ Plural die Bezüge
Genitiv Singular des Bezugs
Genitiv Singular des Bezuges
Genitiv Plural der Bezüge
Dativ Singular dem Bezug
Dativ Singular dem Bezuge
Dativ Plural den Bezügen
Akkusativ Singular den Bezug
Akkusativ Plural die Bezüge

Beispiele

Beispielsätze

  • Der Bezug dieses Kissens ist aus Leinen.
  • Größe und Gewicht stehen nicht immer in einem Bezug.
  • Der Bezug von Sozialleistungen ist an bestimmte Bedingungen geknüpft.
  • Die Bezüge der Angestellten sind durchschnittlich.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): bəˈt͡suːk

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Bezug"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Bezug" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Bezug

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Bezug" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Bezug" am Anfang

"Bezug" mittig

"Bezug" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Alles, auch das Unscheinbarste, nehmen wir in seinen Wirkungen mit hinüber in die andere Welt. Es ist ein unerbittlicher Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung in bezug auf Diesseits und Jenseits.

    Paul Olaf Bodding (1865 - 1938)

  • Allem Glauben zu Grunde liegt die Empfindung des Angenehmen oder Schmerzhaften in Bezug auf das empfindende Subjekt.

    Friedrich Nietzsche (1844 - 1900)

  • Gerechtigkeit ist die vollkommene Tugend, nicht die vollkommene Tugend überhaupt, sondern soweit sie auf andere Bezug hat – deshalb gilt sie oft für die vorzüglichste unter den Tugenden [...].

    Aristoteles (384 - 322 v. Chr.)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Bezug" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Bezug" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet