Dummheit

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Dummheit

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Dumm | heit

Häufige Rechtschreibfehler

  • Dumheit
  • Dummheid

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Dummheit"?

[1] mangelnde geistige Fähigkeit
[2] unüberlegte, dumme Tat

Wortherkunft & Verweise

Ableitung des Substantivs zum Adjektiv dumm mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem -heit. Das Wort geht auf mittelhochdeutsch "tumpheit" zurück.(1)
  1. Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/ Leipzig/ Wien/ Zürich 2001, Stichwort: "dumm". ISBN 3-411-04073-4.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Dummheit" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Dummheit" umfasst 8 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Dummheit"

enthält 3 Vokale und 5 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Dummheit" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Dummheit" belegt Position 11330 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Dummheit
Nominativ Plural die Dummheiten
Genitiv Singular der Dummheit
Genitiv Plural der Dummheiten
Dativ Singular der Dummheit
Dativ Plural den Dummheiten
Akkusativ Singular die Dummheit
Akkusativ Plural die Dummheiten

Beispiele

Beispielsätze

  • Das, was du da getan hast, war eine Dummheit.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈdʊmhaɪ̯t

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Dummheit"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Dummheit" eher als positiv oder negativ wahr?

Negative Assoziation

Der Begriff "Dummheit" wird überwiegend negativ bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Dummheit

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Sprichwörter

  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft, das Genie macht beides.
  • Dummheit ist immer Natur, Klugheit ein Kunstprodukt.
  • Dummheit muss Weh tun!
  • Dummheit schützt vor Strafe nicht.
  • Dummheit tut weh.
  • Dummheit und Stolz wachsen auf demselben Holz.
  • Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz.
  • zeige alle Sprichwörter

Zitate

  • Dummheit ist unbewußte Unwissenheit.

    Josh Billings (1818 - 1885)

  • Die sogenannte ›Dummheit der Massen‹, die seit jeher als der Sündenbock bei allerlei Prinzipienverstößen aufmarschiert, ist im Grunde genommen nichts anderes als die Beschränktheit derjenigen, die sich auf diese Dummheit berufen.

    Rosa Luxemburg (1870 - 1919)

  • Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

    Voltaire (1694 - 1778)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Dummheit" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Dummheit" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet