Dummkopf

• Kategorie: Schimpfwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Dummkopf

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Dumm | kopf, Plural: Dumm | köp | fe

Häufige Rechtschreibfehler

  • Dumkopf

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Dummkopf"?

[1] beleidigend: dummer Mensch

Wortherkunft & Verweise

Das Wort ist seit dem 18. Jahrhundert belegt.(1)
strukturell: Determinativkompositum aus dumm und Kopf
  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4 , Stichwort "dumm".

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
Dummkopf ist ein Germanismus, der im Englischen "dummkopf" heißt.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Dummkopf" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Dummkopf" umfasst 8 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Dummkopf" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Dummkopf" belegt Position 34163 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Dummkopf
Nominativ Plural die Dummköpfe
Genitiv Singular des Dummkopfs
Genitiv Singular des Dummkopfes
Genitiv Plural der Dummköpfe
Dativ Singular dem Dummkopf
Dativ Plural den Dummköpfen
Akkusativ Singular den Dummkopf
Akkusativ Plural die Dummköpfe

Beispiele

Beispielsätze

Für "Dummkopf" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈdʊmkɔp͡f

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Dummkopf" eher als positiv oder negativ wahr?

Negative Assoziation

Der Begriff "Dummkopf" wird schwach negativ bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Dummkopf

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Eine Rede ist wie eine Liebesaffäre: Jeder Dummkopf kann damit anfangen. Sie zu Ende zu bringen, erfordert einige Geschicklichkeit.

    Marcello Malpighi (1628 - 1694)

  • Seit jenem Tag, an dem der erste Schuft seinen ersten Dummkopf fand, gibt es Quacksalber.

    Voltaire (1694 - 1778)

  • Den schlimmsten Streich, den das Geschick einem Mann von Geist spielen kann, ist, ihn von einem Dummkopf abhängig zu machen.

    Giacomo Girolamo Casanova (1725 - 1798)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

Zungenbrecher

  • Wenn du Dummkopf zu mir Dummkopf noch mal Dummkopf sagts, du Dummkopf, kriegts du Dummkopf von mir Dummkopf welche an den Dummkopf, dass du Dummkopf, der du Dummkopf zu mir Dummkopf Dummkopf sagst, dumm wirst, du Dummkopf!
  • zeige alle Zungenbrecher

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Dummkopf" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Dummkopf" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet