breit

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • breit

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: breit, Komparativ brei | ter, Superlativ am brei | tes | ten

Häufige Rechtschreibfehler

  • breid

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "breit"?

[1] horizontal seitlich ausgedehnt (in Links-Rechts-Richtung)
[2] einen großen Teil der Zielgruppe umfassend
[3] umgangssprachlich: betrunken, berauscht

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Linguistik
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"breit" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"breit" umfasst 5 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"breit"

enthält 2 Vokale und 3 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "breit" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "breit" belegt Position 883 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv breit
Komparativ breiter
Superlativ am breitesten

Beispiele

Beispielsätze

  • etwas breit darstellen, etwas breit diskutieren; ein Thema breitwalzen
  • Es vergeht kaum ein Tag, an dem die Medien nicht breit über die Affäre berichten.
  • Der Schrank ist 2 Meter breit.
  • Die Straße war nicht breit genug.
  • Der Plan stieß auf breite Zustimmung.
  • Er war wieder mal völlig breit.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): bʁaɪ̯t

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "breit"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "breit" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • broad

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für breit

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"breit" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"breit" am Anfang

"breit" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Sprichwörter

  • Lieber breit grinsen als schmal denken.
  • zeige alle Sprichwörter

Wünsche

  • Vier Füße, groß breit wandelten durch Wälder und Täler lange Zeit allein,
    wollten nicht mehr einsam sein.
    Jetzt gehen plötzlich auf jeden Schritt und Tritt
    zwei winzig kleine Füße mit!
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Und so gibt es nur selten Stunden der erlaubten Redlichkeit: in diesen aber ist man müde und möchte sich nicht nur „gehen lassen“, sondern lang und breit und plump sich hinstrecken. Gemäß diesem Hange schreibt man jetzt seine Briefe; deren Stil und Geist immer das eigentliche „Zeichen der Zeit“ sein werden.

    Friedrich Nietzsche (1844 - 1900)

  • Warum Laotse die Moral verurteilt? Da ist zunächst ihr formales Prinzip. Die Moral befiehlt. Sie kennt kein Sollen. Sie will Gesetze und Maßstäbe. Aber durch Gesetze und Maßstäbe wird gerade das Gegenteil von dem erreicht, was man will. Je mehr die Gesetze prangen, je lästiger das Sollen sich breit macht, desto mehr gibt es Diebe und Räuber; denn es ist ein Gesetz der Menschennatur, jedem Zwang zu widerstreben. Und der moralische Zwang ist der schlimmste. Darum ist die Moral das Dürftigste und Äußerlichste von allem, was den Menschen als Motiv vorgehalten wird. Sie kämpft mit stumpfem Schwert und bewirkt das Gegenteil von dem, was sie will. Da hilft es dann nichts, dass man mit den Armen fuchtelt und die Menschen herbeizerren will. Es fehlt ihr die Grazie der Selbstverständlichkeit.

    Richard Wilhelm (1873 - 1930)

  • Wenn dir ein Mensch vorkömmt der sich so viel dünkt und so groß und breit dasteht; wende dich um und habe Mitleiden mit ihm. Wir sind nicht groß, und unser Glück ist, daß wir an etwas Größers und Bessers glauben können.

    Matthias Claudius (1740 - 1815)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "breit" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "breit" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet