kosten

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • kosten

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: kos | ten, Präteritum kos | te | te, Partizip II ge | kos | tet

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "kosten"?

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. kosten

Wortherkunft & Verweise

über mittelhochdeutsch kosten → gmh und althochdeutsch koston → goh geht das Verb auf germanisch *kus–to– "ausprobieren, prüfen" zurück(1)
  1. Wahrig Herkunftswörterbuch "kosten" auf wissen.de

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Wirtschaft

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"kosten" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"kosten" umfasst 6 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"kosten"

enthält 2 Vokale und 4 Konsonanten

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich koste
Präsens du kostest
Präsens er, sie, es kostet
Präteritum ich kostete
Partizip II gekostet
Konjunktiv II ich kostete
Imperativ Singular koste
Imperativ Plural kostet
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Koste doch mal meinen selbstgemachten Kuchen!

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈkɔstn̩

Semantik

Assoziation

Nimmst du "kosten" eher als positiv oder negativ wahr?

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"kosten" ist ein Isogramm.

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Sittliche Frühreife zieht gerade wie geistige Frühreife schädliche Folgen nach sich. Unsere höheren sittlichen Vermögen, wie unsere geistigen, sind verhältnismäßig zusammengesetzt und kommen beide verhältnismäßig spät zur Entwicklung. Aber bei der einen wie bei der anderen wird eine durch Reizung frühe Reife nur auf Kosten des künftigen Charakters bestehen.

    Herbert Spencer (1820 - 1903)

  • Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung sich auf Deutschland leider beschränkt.

    Otto von Bismarck (1815 - 1898)

  • Gute Worte sind viel wert und kosten wenig.

    George Herbert (1593 - 1633)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "kosten" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "kosten" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet