lieb

• Kategorie: Positive Wörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • lieb

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: lieb, Komparativ lie | ber, Superlativ am liebs | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] liebenswürdig, nett
[2] geschätzt, gemocht
[3] folgsam und artig

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"lieb" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"lieb" umfasst 4 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "lieb" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "lieb" belegt Position 517 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv lieb
Komparativ lieber
Superlativ am liebsten

Beispiele

Beispielsätze

  • Das ist lieb von dir.
  • Als Kind war "Die kleine Raupe Nimmersatt" mein liebstes Buch.
  • Das ist mehr als mir lieb ist.
  • Wir wünschen dir, liebe Omi, alles Gute zum Geburtstag.
  • Sei jetzt lieb und deck den Tisch!
  • Der ist ganz lieb, der beißt nicht!

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): liːp

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "lieb"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "lieb" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "lieb" wird schwach positiv bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für lieb

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"lieb" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"lieb" am Anfang

"lieb" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Wünsche

  • Leider können wir uns Weihnachten nicht persönlich sehen,
    deshalb sollen meine herzlichen Grüße auf dieser Karte stehen.
    Weihnachten feiere ich im Geiste auch mit dir,
    fühle dich lieb umarmt von mir.
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Wer mit dem Himmel und der Erde nicht in gleicher Lieb und Gegenliebe lebt, wer nicht in diesem Sinne einig lebt mit dem Elemente, worin er sich regt, ist von Natur auch in sich selbst so einig nicht, und erfährt die ewige Schönheit wenigstens so leicht nicht wie ein Grieche.

    Friedrich Hölderlin (1770 - 1843)

  • O wie lieb ist die Arbeit, wenn man dabei an etwas Liebes zu denken hat und sicher ist, am Sonntag mit ihm zusammen zu sein.

    Gottfried Keller (1819 - 1890)

  • Halte deinen Tempel mit Umsicht in Ordnung, damit jene Grünheit, in der du Gott mit Liebe empfängst, nicht Schaden nehme, weil Gott deine Seele sehr lieb hat.

    Hildegard von Bingen (1098 - 1179)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "lieb" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "lieb" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet