zentral

• Kategorie: Latinismen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • zentral

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: zen | t | ral, Komparativ zen | t | ra | ler, Superlativ am zen | t | rals | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] in der Mitte, im Mittelpunkt oder im Zentrum befindlich
[2] von besonderer Wichtigkeit, entscheidendem Einfluss; im Mittelpunkt stehend
[3] eine leitende, führende Stelle einnehmend
[4] Phonetik: Eigenschaft von Vokalen, die in mittlerer Position zwischen vorne und hinten gesprochen werden

Abkürzungen

  • zentr.

Wortherkunft

von lateinisch centralis  "in der Mitte befindlich" entlehnt(1), belegt als Bestimmungswort von Determinativkomposita seit der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts(2)
  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0 , Stichwort: "zentral"
  2. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4 , Stichwort "Zentrum".

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"zentral" ist ein Latinismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Wirtschaft

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"zentral" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"zentral" umfasst 7 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "zentral" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "zentral" belegt Position 1078 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv zentral
Komparativ zentraler
Superlativ am zentralsten

Beispiele

Beispielsätze

  • Das ist der zentrale Punkt.
  • Das Brandenburger Tor liegt zentral in Berlin.
  • Das Schwa ([ə]) und das [ɐ] sind die beiden zentralen Vokale im Deutschen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): t͡sɛnˈtʁaːl

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "zentral"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "zentral" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • central

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Paronyme

Was ist ein Paronym?
    zentristisch

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für zentral

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"zentral" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"zentral" am Anfang

"zentral" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "zentral" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "zentral" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet