Nacht

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Nacht

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Nacht, Plural: Näch | te

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Nacht"?

[1] Zeit der Dunkelheit, zwischen Abenddämmerung und Morgengrauen

Wortherkunft & Verweise

mittelhochdeutsch: naht → gmh althochdeutsch naht → goh(1)
Sowohl in germanischen als auch außergermanischen Sprachen finden sich zahlreiche vergleichbare Wörter: gotisch: nahts, altnordisch nátt/ nótt, altenglisch niht, næht, englisch night; lateinisch nox, griechisch νύξ (nýx), altirisch nocht, italienisch notte, niederländisch nacht. Der indogermanische Stamm dürfte *nokt- oder *nekw- lauten und "dämmern, Abend werden" bedeuten.
  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-05508-1 , Seite 1243, Eintrag "Nacht".

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Nacht" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Nacht" umfasst 5 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Nacht"

enthält einen Vokal und 4 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Nacht" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Nacht" belegt Position 546 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Nacht
Nominativ Plural die Nächte
Genitiv Singular der Nacht
Genitiv Plural der Nächte
Dativ Singular der Nacht
Dativ Plural den Nächten
Akkusativ Singular die Nacht
Akkusativ Plural die Nächte

Beispiele

Beispielsätze

  • Ich habe die ganze Nacht kein Auge zugetan.
  • In der Nacht habe ich ein Geräusch auf dem Hof gehört.
  • Thomas darf doch über Nacht bleiben, oder?
  • Er hat die halbe Nacht gelernt.
  • Auf Mauritius waren die Nächte lau und lang.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): naxt

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Nacht"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Nacht" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • night

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Nacht

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Nacht" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Nacht" am Anfang

"Nacht" mittig

"Nacht" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • Freunde der Nacht
  • Tag und Nacht
  • eine Nacht darüber schlafen
  • sich die Nacht um die Ohren schlagen
  • zeige alle Redewendungen

Sprichwörter

  • Möge die Nacht ein sanftes Ruhekissen für deine Seele sein.
  • Bei Nacht sind alle Katzen grau.
  • Man soll die Nacht nicht vor dem Morgen loben.
  • zeige alle Sprichwörter

Wünsche

  • Kommt irgendwo ein Kind zur Welt,
    ich gleich ein Schutzengelchen daneben stellt.
    Voller Liebe und Behutsamkeit Tag für Tag und Nacht für Nacht,
    ein Leben lang es seinen Schützling nun bewacht.
  • Na hattest du letzte Nacht zu viel Wein oder Bier?
    Das alte Jahr ist schon durch die Tür!
    Daraufhin erstmal ein kleines Gläschen Sekt,
    habe dich wohl etwas zu früh geweckt!
  • Wenn Mutter Maria ihr Söhnlein in den Armen hält,
    feiern wir diese heilige Nacht in aller Welt.
    Im hellen Lichte lag er im Stroh,
    macht auch heute noch uns alle froh.
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Alle Bäume singen anders in der Nacht als am Tage.

    Paul Keller (1873 - 1932)

  • Und allen Gewissensbissen ist die Nacht eine Auspeitscherin.

    Paul Keller (1873 - 1932)

  • O, es ist ein bitteres Gefühl, wenn man oft so hungrig ist, daß man vor Durst nicht weiß, wo man die Nacht schlafen soll.

    Johann Nepomuk Nestroy (1801 - 1862)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

Zungenbrecher

  • Hitza het se sait se häb se ond en da Nacht so schwitza miast se sait se däd se.
  • zeige alle Zungenbrecher

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Nacht" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Nacht" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet