Narzissmus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Narzissmus

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Nar | ziss | mus, Plural: Nar | ziss | men

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Narzissmus"?

[1] Psychologie: übertriebene (krankhafte) Selbstliebe

Wortherkunft

Narcismus wird 1899 von Näcke geprägt und in die Wissenschaft eingeführt und als Narzissismus von Rank (spätestens ab 1909) und Freud (bis 1911) benutzt.
Ableitung von Narziss bzw. älterem Narcis (junge, schöne, selbstverliebte griechische Sagengestalt) mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ismus. Statt der "logischen" Ableitung Narzissismus (bzw. Narcisismus) entstand durch Haplologie Narzissmus (bzw. Narcismus).(1)(2)
Freud benutzt eine Weile die längere, logischere Form, aber entscheidet sich dann 1911 bewusst für die "kürzere und weniger übelklingende" Form.(3)
  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0 , Stichwort: "Narzissmus".
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: "Narzißmus", Seite 646.
  3. "Man hat es als Narzissismus bezeichnet; ich ziehe den vielleicht minder korrekten, aber kürzeren und weniger übelklingenden Namen Narzißmus vor." Sigmund Freud (1911): Psychoanalytische Bemerkungen zu einem autobiographisch beschriebenen Fall von Paranoia (Dementia Paranoides).

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • fachsprachlich
  • Psychologie

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Narzissmus" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Narzissmus" umfasst 10 Buchstaben.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Narzissmus" belegt Position 124950 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Narzissmus
Nominativ Plural die Narzissmen
Genitiv Singular des Narzissmus
Genitiv Plural der Narzissmen
Dativ Singular dem Narzissmus
Dativ Plural den Narzissmen
Akkusativ Singular den Narzissmus
Akkusativ Plural die Narzissmen

Beispiele

Beispielsätze

  • Narzissmus ist nicht nur Selbstliebe, denn er geht Hand in Hand mit mangelndem Mitgefühl für und fehlender Solidarität mit anderen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): naʁˈt͡sɪsmʊs

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Narzissmus"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Narzissmus" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Narzissmus

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Narzissmus" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Narzissmus" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet