Ball

• Kategorie: Gallizismen, Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Ball

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Ball, Plural: Bäl | le

Häufige Rechtschreibfehler

  • Bal

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Ball"?

[1] kugelförmiges, aus weichem Material bestehendes Objekt
[2] die Art, wie dieses gespielt wird

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. Ball , 2. Ball

Wortherkunft & Verweise

mittelhochdeutsch und althochdeutsch bal "Kugel, Ballen", germanisch *balla-, eigentlich "aufgeblasener, geschwollener Körper", aus indoeuropäisch *bhel- "aufblasen, aufschwellen, prall sein"(1)(2)
  1. Duden online "Ball (Sport- und Spielgerät)"
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache "Ball"

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Ball" ist ein Gallizismus sowie ein Germanismus, der im Ungarischen "bál" heißt.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Mathematik
  • Fußball

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Ball" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Ball" umfasst 4 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Ball"

enthält einen Vokal und 3 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Ball" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Ball" belegt Position 959 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Ball
Nominativ Plural die Bälle
Genitiv Singular des Balles
Genitiv Singular des Balls
Genitiv Plural der Bälle
Dativ Singular dem Ball
Dativ Singular dem Balle
Dativ Plural den Bällen
Akkusativ Singular den Ball
Akkusativ Plural die Bälle

Beispiele

Beispielsätze

  • Sie spielten mit dem Ball.
  • "Der Ball ist rund." (Sepp Herberger)
  • "Der schnellste Spieler ist der Ball." (Sepp Herberger)
  • Das war ein sehr guter Ball. Der Ball wurde abgefälscht.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): bal

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Ball"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Ball" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • ball

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Ball

Rhetorische Stilmittel

Diminutiv

Was ist ein Diminutiv?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Ball" am Anfang

"Ball" mittig

"Ball" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • am Ball bleiben
  • den Ball flach halten
  • den Ball unter sich begraben
  • zeige alle Redewendungen

Zitate

  • Ein Ball ist eine Gesellschaft von Füßen; ein Gastmahl eine Gesellschaft von Mägen. Es gibt nicht viel Gesellschaften von Köpfen, und noch weniger von Herzen.

    Abraham Gotthelf Kästner (1719 - 1800)

  • Ich begreife nicht, warum eine häßliche Frau auf einem Ball erscheint; das ist ein Widersinn.

    Sully Prudhomme (1839 - 1907)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Ball" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Ball" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet